Club La Santa Vuelta Radfahren Lanzarote 2024
Zoggs Schwimmbrille
Straßensurfer

Baskischer Akzent im Alpe d'Huez Triathlon!

Die neunte Ausgabe von Alpe d'Huez TriathlonDie Veranstaltung findet vom 26. bis 31. Juli mit baskischem Akzent statt. Mehrere baskische Triathleten, darunter Maider Gaztañaga, Aimar Agirresarrobe und Beñat Arnaiz, haben uns ihre Begeisterung und Motivation für das legendäre Ereignis mitgeteilt.

 

 

 

- Was bedeutet der Alpe d'Huez für Sie? Hatten Sie die Möglichkeit, Häfen in den Alpen zu besteigen?

 

Maider Gaztañaga : Ein interessantes und wichtiges Ziel in der kommenden Saison. Ich hatte keine Gelegenheit, die Ports hochzuladen, aber ich möchte sie kennenlernen. Alpe d'Huez ist ein Triathlon von großem Empfang und Charme für die Triathleten des Baskenlandes. Jeder, der dort angetreten ist, spricht von der Organisation der Veranstaltung. Es ist ein Triathlon, der sich von den anderen unterscheidet, nicht nur wegen der Härte, sondern auch wegen der geographischen Lage, der Häfen und des Reizes seiner Landschaften. Es ist ein süßes Ziel.

 

Beñat Arnaiz : Die Alpe d'Huez ist für mich ein Traum… Seit ich im Triathlon bin, wollte ich dieses Rennen fahren und dieses Jahr, das für mich aufgrund der Geburt meines ersten Kindes so besonders ist, werde ich dieses prestigeträchtige Rennen fahren. Vor einigen Jahren war ich mit dem Van und dem Fahrrad in dieser Gegend im Urlaub. Seitdem habe ich mich in die Gegend verliebt und mir versprochen, dass ich zurückkehren würde.

 

Aimar Agirresarobe Nach dem Ironman Regensburg war ich im Urlaub in den Alpen und ich war in der Lage, den Aufstieg nach Alpe d'Huez, ein schönen und rätselhaften Aufstieg mit seinen Kurven und Fußabdruck aller Gewinner der Tour de France, den kartiert hat zu machen. Nachdem ich die Spitze erreicht hatte und in Huez war, beschloss ich, dass ich eines Tages zurückkehren würde, um den Triathlon zu absolvieren. Und das wird das Jahr!

 

Ich liebe das Radfahren und war schon immer ein treuer Fan der Tour. Persönlich ist es eine Ehre, den Aufstieg der großen Radfahrer, die ich seit meiner Kindheit im Fernsehen verfolgt habe, und insbesondere meiner baskischen Landsleute Fede Echave und Ivan Mayo, im Wettbewerb nachzuahmen. Auch seit ich klein war, mochte ich die Berge und die Umgebung der Alpe d'Huez sind spektakulär.

 

- Was wird dein Ziel sein?

 

MC: In einem solchen Test ist es schwer, über Ziele zu sprechen. Ich werde versuchen, stark zu werden und so gut wie möglich zu konkurrieren. Julio ist ein guter Trainer im Baskenland, angeblich ist der Tag länger und das Wetter besser.

 

BA: Es wird das große Ziel der Saison sein. Ich weiß, dass es ein Rennen auf hohem Niveau ist, aber ich habe es klar: Ich werde alles geben, was ich in mir habe.

 

AA: Nach einer schweren Verletzung durch einen Sturz auf dem Fahrrad (im Wettkampf) ist das erste, das Niveau von 2013 zu erreichen und es beweisen zu können. Ich hoffe, es zu erreichen, bevor ich zur Alpe d'Huez gehe, und wenn ja, wird mein Ziel sein, am Renntag mein Bestes zu geben. der Rest wird alleine kommen. Was auch immer herauskommt, ich werde zufrieden sein, wenn ich alles zeige, was ich trainiert habe.

 

- Wie bereiten Sie die Veranstaltung vor?

 

MC: Ich habe drei große Ziele für die 2014 in chronologischer Reihenfolge: Bilbao Triathlon, Zarautz Triathlon und Alpe d'Huez. Ich möchte in allen dreien gut sein. Nach dem Triathlon von Zarautz wird es sich berühren, um lange härtere Pforten zu setzen, sowie den Fahrradteil im Training zu verlängern.

 

BA: Im Februar werde ich Vater sein, also werde ich die Saison weicher als in anderen Jahren beginnen und dem Baby und der Familie Vorrang einräumen. Später werde ich Zarautz leiten und dann wird es Zeit, das Alpe d'Huez-Rennen mit großer Sorgfalt vorzubereiten.

 

Ab heute markiere ich den Tag des Rennens rot in meinem Kalender.

 

AAZusammen mit meinem Trainer, Ciro Tobar wird speziell plane Ausbildung später, aber die Umgebung, in der ich leben lasse mich Ausbildung mache mit harten und langen Ports und Ausbildung zu Fuß konzentriert speziell für Triathlon Alpe d'Huez: Ich werde lange Läufe machen (und schnell, da es unter den Teilnehmern ein großes Niveau geben wird) und ich werde hart arbeiten. Wenn ich Zeit und Mittel habe, möchte ich mich ein wenig konzentrieren, um den Test vorzubereiten.

 

Weitere Informationen:http://www.alpetriathlon.com/en

Es liegen keine vorherigen Ergebnisse vor.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben