Die 8 besten spanischen Marken in Ironman 2017

{wbamp-meta name = »image» url = »/ images / stories / news_07 / miquel-blanchart-ironman-time.JPG» width = »300" height = »150"}

Im folgenden Artikel wollen wir zeigen, wer die acht schnellsten 2017 spanischen Triathleten Ironman Triathlons sind, entfernt sowohl Frauen als auch Männer.

Miquel Blanchart in der Kategorie Herren mit 8: 02: 03 im Ironman von Barcelona und Gurutze Frades mit einer Zeit von 9: 01: 00 beim Ironman Brasilien hat das schnellsten in diesem Jahr in dem spanischen Königin Distanz-Triathlon gewesen.

Top 8 schnellste Triathleten von 2017 in Ironman-Distanz

Gurtuze Frades

  1. Miquel Blanchart 8: 02: 03 Ironman Barcelona
  2. Clemente Alonso 8: 07: 48 Ironman Kalmar
  3. Eneko Llanos 8: 12: 43 Ironman Österreich
  4. Gustavo Rodríguez 8: 19: 09 Herausforderung Almere
  5. Ivan Raña 8: 24: 53 Ironman Hawaii
  6. Iván Álvarez 8: 25: 09 Triathlon Vitoria
  7. Carlos López 8: 26: 54 Ironman Frankfurt
  8. Carlos Aznar 8: 28: 54 Triathlon Vitoria

Barcelona war wieder der Wettbewerb, bei dem ein Triathlet die beste spanische Marke des Jahres erreichte, Miquel Blanchart mit 8: 02: 03 (das ist auch deine persönliche Bestzeit) und Clemente Alonso war der einzige Download von 8: 10. Auch der Rest des top8 hat in diesem 2017 mit Ausnahme von Eneko Llanos, Clemente Alonso und Ivan Raña. Schließlich müssen wir den Triathlon von Vitoria markieren, wo es 8 9 Triathleten war die Unter Stunden, möglicherweise testen, wo mehr Spanier erreicht haben.

Top 8 schnellste Triathleten von 2017 in Ironman-Distanz.

  1. Gurutze Frades 9: 01: 00 Ironman Brasilien
  2. Merce Tusell 9: 29: 57 Ironman Barcelona
  3. Saleta Castro 9: 37: 17 Ironman Maastrich
  4. Ruth Brito 9: 40: 02 Triathlon Vitoria
  5. Mireia Arrillaga 9: 56: 33 Ironman Kopenhagen
  6. Esther Leal 9: 58: 24 Ironman Kopenhagen
  7. Patricia Bueno 10: 01: 24 Triathlon Vitoria
  8. Helena Herrero 10: 06: 34 Ironman Italien

Es ist notwendig, ein weiteres Jahr das Wachstum der Spanier in dieser Entfernung zu betonen, denn in 2017 sind sie sechs Triathleten, die es geschafft haben, die 10-Stunden zu verlassen, das Jahr, in dem mehr Frauen es geschafft haben. Für sein Teil Gurutze Frades hat es geschafft, als erster Spanier drei 9-Stunden in der gleichen Saison in der 226-Distanz zu verlieren, neben Brasilien auch in Südafrika und in Kona. Wir müssen auch die Zeit von Saleta Castro 9: 37: 17, mit dem er in der Ironman von Maastrich, der einzige Spanier, der in dieser Saison bei einem Ironman das Podium erklomm.

HINWEIS: Wenn wir über die Ironman-Distanz sprechen, haben wir immer Bedenken, dass Entfernungen nicht genehmigt werden.

Foto Miquel: @triatlonsp / @gurutzefrades

Skechers Perfomance

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen