Triathlon Nachrichten

7 Spanier beim Weltcup des Triathlon in Lausanne

{wbamp-meta name = »image» url = »bilder / stories / news_08 / copa-mundo-triatlon-laussane-natacion.JPG» width = »0" height = »0"}

Dieser Samstag ist der Weltcup von Lausanne, in der Schweiz, mit der Anwesenheit von sieben spanischen Triathleten insgesamt, 2 Männer und 5 Frauen 

Der hochkarätige Triathlon kehrt mit dem World Cup-Streit in Lausanne, Veranstaltungsort des WTS Grand Final, in die Schweiz zurück.

In der männlichen Kategorie wird es ein WTS-Level-Test sein, mit der Anwesenheit von Ludovico Blummenfelt y Jonathan Brownlee, die versuchen, Punkte für die endgültige Klassifizierung der WTS hinzuzufügen, wo Sie auch zu 2 World Cups zählen können.

Zwei Spanier auf der Startliste, Uxío Abuín welcher Teil mit der 3-Nummer e Ignacio González Zusätzlich zu ihnen werden sie auch konkurrieren Anton Ruanowa Brasilien und "don Meme" Gomar mit der Auswahl von Georgien.

In der weiblichen Kategorie gibt es bis zu fünf spanische Vertreter: Anna Godoy, Sara Pérez, Cäcilia Santamaría, Miriam Casillas und Delioma González. Die ersten vier auf der Suche nach Punkten, die dem olympischen Ranking gegenüberstehen, sind in einem günstigen Test dafür viel offener als ein WTS.

Der unbestrittene Favorit ist Nicola Spirig wer konkurriert zuhause. Neben ihr könnte der junge Amerikaner sein Taylor Knibb, der japanische Ide oder der österreichische Perterer

Foto: Triathlon.org

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen