3.000 Triathleten werden in Roquetas de Mar bei den 5 FETRI-Wettkämpfen sein

Die King GOfit und Queen Iberdrola Triathlon Cups werden ausgetragen, und Staffelmeisterschaften, die die nationalen Ligen schließen

 Die Stadt Roquetas de Mar war der Schauplatz für die Präsentation der fünf nationalen Triathlon-Veranstaltungen, die am Wochenende in der Stadt Almería stattfinden und bei denen XNUMX Nummern an die den Vereinen in ganz Spanien zugewiesenen Athleten verteilt werden

Die GOfit Königspokal und Königin-Iberdrola-Triathlon-Cup, el Spanische Staffel-Triathlon-Meisterschaft; und die spanischen Zeitfahr-Triathlon-Meisterschaften für Talentteams und Talentstaffeln, die den Athleten der Kadetten- und Jugendkategorien des spanischen Triathlonverbandes vorbehalten sind.

Wettbewerbe Samstag, 11. September

Am Samstag, 11. September, um 15:XNUMX Uhr beginnt es am großartigen Strand und der natürlichen Umgebung der Urbanisation Roquetas de Mar, der Queen's Iberdrola Triathlon Cup, mit einem Teamzeitfahren-Format, bei dem sechs Athleten aus jedem Verein die Schwimm-, Rad- und Laufstrecken absolvieren müssen.

Um 16:45 Uhr das erste der Teams im Wettbewerb der GOfit Königspokal, mit gleichem Format und gleicher Teilnehmerzahl. Die Siegerehrung der Pokale findet um 17 Uhr statt. für den Damenwettbewerb und um 30:20 Uhr. das männliche.

In jedem der Cups addieren die Clubs Punkte für die Wertung der Iberdrola Triathlon League und der Men's Triathlon League, die mit beiden Veranstaltungen ihren vorletzten Tag feiern.

Am Samstagmorgen, ab 9 Uhr, werden die Teams, die an der Spanische Zeitfahr-Triathlon-Meisterschaft von Talentteams, ebenfalls vorletzter Tag, in diesem Fall der National League of Triathlon Talent Clubs.

Die Siegerehrung für Teams aus Kadetten- und Jugendtriathleten findet um 11 Uhr statt.

Wettbewerbe Sonntag, 12. September

Am Sonntag, 12. September, ist die Spanische Triathlon Staffel Meisterschaft Lotterien, die der letzte Tag der nationalen Herren- und Iberdrola-Triathlon-Ligen sein werden; und der Spanische Meisterschaft in der Triathlon-Talentstaffel, mit der die National League of Triathlon Talent Clubs abschließen wird.

Im Staffelformat legen jeweils drei Athletinnen und Athleten jedes Teams die geplanten Strecken zurück, bevor sie den Staffelstab an den nächsten Teamkollegen übergeben, bis der dritte mit seiner Ankunft am Ziel und in Anlehnung an die Herausforderung der Staffelteams die endgültige Position festlegt .

Elite-Rennen

Die Elite-Wettbewerbe der Spanische Triathlon Staffel Meisterschaft An den Lotterien werden die Teams teilnehmen, die an der ersten und zweiten Liga der Iberdrola-Liga und der Herren-Triathlon-Liga teilnehmen, wobei am letzten Tag die Wertung erfolgt.

Die Eliterennen der Herren beginnen um 10 Uhr, die Damenrennen um 15 Uhr. In beiden Fällen wird es eine offene Kategorie außerhalb der Ligen geben, mit einem Start der Herren um 12 Uhr. und weiblich um 8:30 Uhr.

 Der Startschuss für die Talentstaffeln fällt um 13:15 Uhr. und 13:20 Uhr Die Siegerehrungen für die spanische Triathlon-Meisterschaft durch Lotterie-Staffelwettbewerbe finden um 13:30 Uhr statt, zusammen mit den Auszeichnungen der Iberdrola-Liga und der Herren-Triathlon-Liga.

Ab 15:XNUMX Uhr Es werden die Preise der spanischen Triathlon-Meisterschaft für Talentstaffel und der Nationalliga der Triathlon-Talentclubs verliehen.

Wertungen der Triathlon Ligen

der Verein Cidade de Lugo Fluvial führt die First Division der Iberdrola Triathlon League mit 260 Punkten und nur zwei Punkte vor Náutico de Narón mit 258 Punkten. Diablillos de Rivas und CEA Bétera kämpfen um den dritten Platz, mit 228 Punkten für Diablillos und 222 für den valencianischen Klub .

In der zweiten Liga ist der erste Tabellenplatz für die Triathlon Ondarreta Alcorcón mit 266 Punkten für die 244 des Alcobendas Ecosport Triathlon und die 226 von Tripuçol.

In der ersten Liga der Triathlon Liga der Männer ist der Cidade de Lugo Fluvial, mit 258 Punkten, gefolgt von Saltoki Trikideak mit 254 und Diablillos de Rivas mit 232 in Abwesenheit der letzten beiden Tage.

In der zweiten Liga ist der Anführer der Albacete-Triathlon, mit 238 Punkten, von 222 von CEA Bétera und 218 vom galizischen Arteixo Triathlon.

In der Nationalliga der Triathlon-Talentclubs ist der Saltoki Trikideak ist mit 163 Punkten führend in der Ersten Frauen-Division, von den 144 von Diablillos de Rivas und den 119 von Triathlon Ferrol. Die Capex-Triathlon führt in der zweiten Liga mit 165 Punkten, mit 141 von Triatlonciem und 128 von La 208 Triathlon Club.

In der Herren First Division führt er die Devils Triathlon Club von Rivas mit 160 Punkten, gefolgt von den Navarresen Saltoki Trikideak mit 159 und CEA Bétera mit 141. In der XNUMX. Ferrol Triathlon fügt 145 Punkte hinzu, für die 142 von AD. Fogar und die 141 vom 401 Triathlon Club.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben