14 Spanier treten dieses Wochenende an ITU-Wettbewerben an

{wbamp-meta name = »image» url = »/ images / stories / news_07 / hemanas-alonso-triatlon.JPG» width = »300" height = »150"}

Vicente Hernandez und Uxío Abuin TRIARMADA führten die WM in Miyazaki (Japan), während die Schwestern Alonso wird dies in dem Afrika-Cup Agadir (Marokko)

VORHERIGER TASSE DER WELT VON MIYAZAKI (JAPAN)

Morgen, Samstag, der letzte Test der World Cup in Miyazaki, Japan, mit der Anwesenheit von vier spanischen Triathleten: Vicente Hernandez neuer Gewinner der ChallengeForte Villa Sardinia, Uxío Abuín qDu verteidigst den letztjährigen Sieg, Antonio Benito y Cesc Godoy.

Der Wettbewerb wird unter olímpica1500m Entfernung Schwimmen, Radfahren und 40km 10km Fuß Rennen statt.

In der männlichen Kategorie sind die Hauptfavoriten Dänisch Andreas Schilling, der Amerikaner Kevin McDowell, der Mexikaner Rodrigo González und der Belgier Marder Van RielZusätzlich zu den Spaniern Vicente Hernández und Uxío Abuín, die mit dem dorsalen 2 bzw. 7 beginnen.

Männliche Startliste

In der weiblichen Kategorie scheint alles Hand in Hand zwischen den Japanern zu stehen Ai Ueda und US Sommerkoch.

Weibliche Startliste

Öffnungszeiten

Das Rennen der Frauen wird der erste Streit, Ausfahrt 2: 30 CET Spanisch (die 9: 30 Ortszeit), während den Männern wird bei 6 beginnen: 00 CET Spanisch (13: 00 Ortszeit ).

Spanier bei der Weltmeisterschaft in Afrika und Japan

Vorheriger Pokal von Afrika von AGADIR (Marokko)

Am selben Tag, aber auf einem anderen Kontinent kämpft der Afrikaner gegen die Agadir Afrika Cup in Marokko, mit der Anwesenheit von zehn spanische Triathleten. Der Agadir-Test wird auch olympische Distanz sein.

In der männlichen Kategorie nehmen sechs Spanier teil: Ricardo Hernández, Albert Parreño, Marcos Burdaspar, Alberto Parrilla, Carlos Ferrando e Ismael Rojas. Außerdem wird es auch das Valencianische geben Jesús Gomar im Wettbewerb um Georgien. Die Hauptfavoriten sind Luxemburgisch Bob Haller, Russisch Vladimir Turbayevsiy und der Belgier Erwin Vanderplancke.

Männliche Startliste

In der weiblichen Konkurrenz wird es vier spanische Frauen geben, Camila Alonso, Melina Alonso, Delioma González e Irene Cabrera. Der Ukrainer Yuliya Yelistratova und der Tscheche Petra Kurikova Sie sind die Hauptfavoriten.

Weibliche Startliste

Öffnungszeiten

Die Männerveranstaltung startet zur 8: 45-Ortszeit (9: 45-Stunde auf dem spanischen Festland) und 45 'nach dem Wettbewerb der Frauen. 

Foto Antonio Benito: Voice Sports / Foto Camila und Melina: Roberto Gilarte / Foto Vicente Hernandez: Vivianes Logbuch / Foto Uxio: Facebook Uxio Abuin

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben