Triathlon Nachrichten

1.500 Duathleten werden bei den La Nucía SuperSprint Duathlon Nationals sein

La Nucía ist dieses Wochenende Gastgeber der drei "Nationals of Duathlon SuperSprint"

"La Nucía, Stadt des Sports" wird drei neue beherbergen Spanische Duathlon Supersprint Meisterschaften Dieses Wochenende mit den Streitigkeiten der Wettbewerbe am Samstag, den 8. und Sonntag, den 9. Mai.

Die Entfernungen werden sein Supersprint von Relais / PaarJa für Kreuz und durch 2 × 2 Vereine, und zwischen den drei Meisterschaften werden 1.500 Athleten zusammenkommen.

Es wird das erste Mal sein La Nucía Gastgeber Duathlon-Tests im ganzen Land, Premiere als Veranstaltungsort für Veranstaltungen des spanischen Triathlon-Verbandes.

Wettbewerbsprogramm

Am Samstag, den 8. Mai, in der morgendlichen SitzungSpanische Meisterschaft des Duathlon SuperSprint von Clubs"

Der Test wird vorläufige Serien der verschiedenen Teams enthalten, die Teil der National League of Duathlon Clubs sind und eine bestimmte Anzahl von Athleten für das Finale klassifizieren.

Das Finale wird in einem Double SuperSprint Elimination-Format gespielt, in dem die Athleten nach Abschluss der Segmente eliminiert werden. Am Nachmittag findet die "Spanische SuperSprint Duathlon Meisterschaft für Staffel / Paare" statt.

Am Sonntag, den 9. Mai morgens, wird der „Spanische Meisterschaft des Duathlon SuperSprint von Clubs 2 × 2 ”, in dem jeder Verein drei Athletenpaare aufstellt, die am Staffelwettbewerb teilnehmen, indem sie jeweils einen doppelten SuperSprint ausfüllen

Zwei neue Formate, mit denen Explosivität und Spektakulärität gesucht werden.

Bei den drei spanischen Supersprint-Duathlon-Meisterschaften gibt es drei Wettbewerbssektoren: 2 Kilometer Rennen + 5 km. Fahrrad + 1 Kilometer Rennen.

 Start und Ziel aller Veranstaltungen befinden sich im Camilo Cano Olympiastadion sowie die Übergänge von Rennen zu Fahrrad und von Fahrrad zu Rennen.

Aufgrund von COVID-19-Maßnahmen ist der öffentliche Zugang zum Stadion nicht gestattet.

Alles wird in einer sehr kompakten Umgebung mit einer 2 Kilometer langen Radstrecke stattfinden, die zwei Runden lang sein wird, sehr technisch und mit einer wichtigen Steigung (Aufstieg zur Muixara-Schule), die entscheidend sein kann, und mit dem gesamten Rennen, um darin zu stehen der Rahmen des Estadi Olímpic Camilo Cano, der dank seiner großen Vielseitigkeit und Funktionalität zu einem Duathlon-Stadion wird.

Offizielle Präsentation

Bei der Präsentation dieser neuen spanischen Duathlon-Meisterschaften hat Bernabé Cano, Bürgermeister von La Nucía; Jorge García, Wettbewerbsdirektor der spanischen Triathlon-Föderation; und Vanessa Huesa, Präsidentin der Federació de Triatló de la Comunitat Valenciana.

„Wir möchten dem FETRI und dem FTCV für die Wetten auf La Nucía als Austragungsort für diesen neuen National Duathlon Supersprint danken. Spektakuläre Disziplinen, sehr explosiv und sehr medial.

 Tests mit viel Zukunft, tatsächlich wird der olympische Triathlon-Test mit gemischten Staffeln bei den Spielen in Tokio in diesem Sommer in der SuperSprint-Distanz stattfinden.

Wir hoffen, dass dies der Beginn einer großartigen Beziehung mit FETRI sein und La Nucía im Kalender der nationalen Duathlon-Veranstaltungen festigen wird “, kommentierte Bernabé Cano, Bürgermeister von La Nucía.

Dies ist das erste Mal, dass diese drei spanischen Supersprint-Duathlon-Meisterschaften abgehalten werden. Daher wird „La Nucía, Stadt des Sports“ an diesem Wochenende seine Premiere feiern. Es wird eine doppelte "Premiere" sein, da das Estadi Olímpic Camilo Cano zum ersten Mal einen Duathlon- und FETRI-Test veranstalten wird.

"Duathlon City"

Für Jorge García, Wettkampfdirektor des spanischen Triathlon-Verbandes, sind diese Staatsangehörigen in La Nucía auch eine Herausforderung, „weil es bedeutet, ein neues Hauptquartier zu eröffnen, obwohl es alle idealen Bedingungen für die Organisation des Wettkampfs und die Ausrichtung von Athleten und Vereinen bietet und Mitglieder der Organisation und für einige der Neuheiten in den Wettbewerben “.

Zuallererst von FETRI: „Ein großes Dankeschön an den Stadtrat von La Nucía, der nicht nur für das diesjährige Projekt, sondern auch für andere in der Zukunft mit der Föderation wachsen und einen Weg beschreiten wollte, der sicherlich in der Zeit andauern wird zufriedenstellender Weg für alle.

Wir glauben, dass "La Nucía, Stadt des Sports" aufgrund seiner hervorragenden Einrichtungen und Umgebung bald zur "Stadt des Duathlons" werden kann.

FETRI

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben