SIGMA ROX 11.1 EVO-Test

SIGMA, eine der Referenzmarken in der Welt des Fahrradzubehörs, hat ein neues Modell der ROX-Serie auf den Markt gebracht, die ROX 11.1 EVO. Ein Hochleistungs-GPS-Fahrradcomputer.

Mit seiner mehr als 150 Funktionen Es ist eine perfekte Option für Radfahrer, die zuverlässige Daten zur Verbesserung ihrer Leistung erhalten möchten.

Von Triathlon News haben wir dieses neue Modell der Marke zusammen mit dem Trittfrequenzmesser, dem Tachometer und dem Herzfrequenzband getestet.

Beschreibung

SIGMA ROX 11.1 EVO-Test ,img_61e3ce0f5df47

  • Mehr als 150 Funktionen
  • Integriertes GPS
  • Barometrischer Höhenmesser
  • Kompatibel mit Komoot.
  • Farbdisplay mit hohem Kontrast
  • Ermöglicht die Verwendung verschiedener Profile auf verschiedenen Fahrrädern
  • Verbindung mit Smartphone.
  • Bis zu 18 Stunden Laufzeit
  • Es verfügt über mehrere vorkonfigurierte Profile

Dieses Modell ist ein weiterer Schritt innerhalb der ROX-Reihe und wurde für Radfahrer entwickelt, die nach Daten und Benutzerfreundlichkeit suchen, um ihre Leistung zu verbessern.

Mit Handy und APP konfigurieren und verknüpfen

Als Erstes müssen Sie das Gerät konfigurieren. Befolgen Sie dazu die folgenden Schritte

  • Installieren Sie die SIGMA RIDE-APP und folgen Sie den Schritten, um es zu konfigurieren, bis Sie die Option zum Verbinden des Geräts erreichen, wo Sie Bluetooth aktivieren müssen
  • In diesem Moment Drücken Sie die EIN-Taste für 5 Sekunden des ROX 11.1 EVO
  • Sprache auswählen
  • wenn die Nachricht kommt Link zum Smartphone
  • Wählen Sie das Gerät aus und warten Sie auf die Nachricht Gerät in Ordnung
  • Geben Sie die Sicherheits-PIN
  • Sehen Sie sich die Kurzanleitung zur Verwendung an

Sobald dies erledigt ist, die Option zu Sensoren koppeln. In diesem Fall passen wir das Herzfrequenzband an, das in der Box enthalten ist

Wir legen den Sensor auf unsere Brust und klicken auf Ja, Sensor suchen

Dann klicken wir auf „Synchronisieren“ und warten auf eine Meldung, dass die Synchronisierung abgeschlossen ist. Zu diesem Zeitpunkt ist es bereits synchronisiert.

Stärken

Was an diesem Gerät am meisten auffällt, ist seine Bildschirm und Qualität mit dem Sie die Daten sehen können. Mit einem hohen Kontrast und einer Vielzahl von Daten ist es perfekt für den Radfahrer, um auf einen Blick die wichtigsten Daten des Starts zu sehen.

Testen Sie SIGMA ROX 11.1 EVO ,img_61e3cd25351f6

Daten wie Geschwindigkeit, Trittfrequenz, zurückgelegte Strecke, Herzfrequenz, Kalorien, Leistung, alles auf einen Blick oder durch Wechseln von nur einem Bildschirm.

Kommentiere das die Installation ist sehr einfach, und es wird nur ein Inbusschlüssel benötigt und einmal eingebaut stört es zu keiner Zeit beim Fahren.

Eine andere Sache, die uns gefallen hat, sind die Routinen, die vordefiniert sind

Sie können es tun mehrere FTP-Tests um Ihren Trainingsfortschritt zu überwachen, hochintensives Trainingvon Serie etwas Interessantes, wenn man immer die gleiche Route fährt.

SIGMA ROX 11.1 EVO-Test ,img_61e3cda1e68b2

Diese Art des kontrollierten Trainings ermöglicht es Ihnen, Ihren Trainingsfortschritt zu sehen und es angenehmer zu gestalten.

Es hat auch eine Funktion namens Absturzwarnung die es ermöglicht, einen Alarmkontakt zu benachrichtigen, falls ein Sturz erkannt wird.

Es hat ein System von Intelligente Benachrichtigung des Mobiltelefons, solange es aktiviert ist.

Es ermöglicht Ihnen auch, Ihre eigenen Tracks hochzuladen oder die Komoot-Anwendung zu verwenden, was ideal ist, um sicher Routen durch neue Orte zu erstellen.

Wir haben den ROX 11.1 EVO mit den Geräten Trittfrequenz, Tacho und Herzfrequenz getestet. Wie benutzt man die BLE- und ANT+-Technologie, Es ist sehr einfach zu konfigurieren und ermöglicht es Ihnen, es mit jedem kompatiblen Gerät wie Potentiometern, Zahnrädern, intelligenten Trainern usw. zu synchronisieren.

So starten Sie die Ausbildung

SIGMA ROX 11.1 EVO-Test ,img_61e3cd33ed9d7

Es ist ganz einfach, man muss es nur klicken Sie auf die obere rechte Schaltfläche um das Training zu starten und zu unterbrechen oder Stoppen Sie es oben links.

Denken Sie daran, dass Es gibt mehrere Sportmodi die Sie auswählen können, wie Straßenradfahren, BTT, Spinning oder wenn Sie Ebike verwenden.

Unser Fazit

Das SIGMA ROX 11.1 EVO Gerät geht einen Schritt weiter in der Sportsteuerung des Radfahrers. Es erlaubt Ihnen auch, Geschwindigkeit, Entfernung usw. zu steuern. Mehr haben Echtzeit-Informationen über das Training.

Wie es hat ein hoher Kontrast, der Bildschirm reicht aus, um alle Daten sehen zu können, und das bei einem Gewicht von so nur 55 Gramm es ist perfekt für die meisten Radfahrer.

Dank seiner vordefinierten Funktionen ermöglicht es uns, Workouts, Routen usw. Daten, was sehr interessant für Sportler ist, die ihre Leistung überwachen möchten.

Wie synchronisiert es sich mit SIGMA RIDE APPS auf Handys und im Rechenzentrum auf PC/MAC/Tablet können Sie Ihre Sitzungen immer von Ihrem PC oder Ihrem Handy aus sehen. All dies synchronisiert aus der SIGMA-Cloud.

Dieses Modell kann einzeln oder mit einem gekauft werden Sensor-Set und liegt in der Ausführung mit allen Sensoren zwischen 170 und 250 Euro.

Wie geht es Ihnen?

Der SIGMA ROX 11.1 EVO Fahrradcomputer ist unter anderem im Fachhandel oder auf Marketplaces wie Amazon, Deporvillage oder El Corte Ingles erhältlich.

124,86€
Auf Lager
8 Neu von 124,86 €
Testen Sie SIGMA ROX 11.1 EVO, leer Amazon.es
Versand
Letzte Aktualisierung: 16. Mai 2022 15:51

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz