HEAD Neon Lycra Ärmel Test

Wir präsentieren die Neon-Lycra-Ärmel, einige wundervolle HEAD-Manschetten für Sportarten, die im offenen Wasser stattfinden.

Die Ärmel sind aus flexibles Lycra und hell, um eine gute Anpassung an den Arm und eine gute Sichtbarkeit zu gewährleisten.

Das Ziel: AErhöhen Sie die Sichtbarkeit im offenen Wasser

Das hydrodynamische Design bietet Lichtschutz und Erhöhen Sie die Sichtbarkeit im offenen Wasser, daher besonders geeignet für Sportarten wie Swimrun, Freiwasserschwimmen und Triathlon.

Sowohl am oberen Rand, der am unteren Teil der Schulter angepasst wird, als auch am unteren (Anpassung an den Unterarm) weist es ein widerstandsfähiges Gummiband auf und wird von einer leichten Silikonlinie begleitet, die eine bessere Unterstützung ermöglicht und verhindert, dass es beim Schwimmen rutschen.

Auf seiner Website bietet es je nach Umfang des Bizeps eine Vielzahl von Größen an, die bei gebeugtem Arm gemessen werden. Auf diese Weise stellt HEAD sicher, dass der Sportler das Kleidungsstück seinen Maßen anpassen kann und nicht alle in Standardmaße einbezieht.

Ans Wasser mit dem Neon-Lycra-Ärmel

Bei unseren Probefahrten mit dem Neon-Lycra-Ärmel von HEAD hatten wir ein Druckgefühl um die Stützbänder (Handgelenk und oberer Bizeps).

HEAD Neon Lycra Ärmel Test
HEAD Neon Lycra Ärmel Test

Vor allem kann es anfangs unangenehm sein, aber im Laufe des Trainings passen wir uns dem Gefühl an. Wir können es vergleichen Gefühl von Kompressionsstrümpfen wenn es ums Laufen geht.

In Bezug auf den Komfort ermöglicht die Tatsache, dass es unterhalb der Schulter und oberhalb des Handgelenks sitzt, totale Bewegungsfreiheit zum Zeitpunkt des Schlaganfalls, so dass es die Leistung überhaupt nicht beeinflusst.

Ebenso aus Lycra sie verursachen kein Schweregefühl beim Schlaganfall, weil sie praktisch eine weitere Haut sind, die das Neopren bedeckt.

Die Verwendung von Neon-Ärmel Auch ohne Neopren ist dies möglich, allerdings sollten Sie bei der Verwendung von Sonnencreme vorsichtig sein, da die Silikonbänder dadurch nicht richtig passen.

Endlich haben wir das verifiziert Sichtbarkeit steigt im gelben Ärmel, während der rote in dieser Hinsicht nicht viel gewinnt.

Vielleicht könnte es eine gute Option sein, beide in der gleichen Farbe zu haben oder eine auffälligere Farbe in der roten Farbe zu verwenden. Ebenso ist es möglich, dass das Einbringen eines reflektierenden Bandes die Sichtbarkeit bei der Reflexion der Sonne erhöht.

Wenn Sie die HEAD neon Open Water Manschetten bekommen möchten, finden Sie sie ab 23,40 € im Internet, die wir Ihnen unten zeigen:

https://www.deporvillage.com/manguitos-head-neon

Als Fazit unseres Tests können wir Ihnen folgende Vor- und Nachteile mitteilen, die wir bei Neonhüllen festgestellt haben:

Vorteile

  • Ursprünglicher Entwurf
  • Komfort
  • Große Auswahl an Größen bei beiden Geschlechtern
  • Passform und Haftung am Arm

Contras

  • Geringe Sichtbarkeit auf dem roten Ärmel
  • Keine Optionen zur Auswahl von 2 gelben Ärmeln

Gesamtbewertung

  • Qualität / Preis: 8/10
  • Design: 7/10
  • Passform: 8/10
  • Komfort: 8/10
  • Gewebestärke: 8/10

 

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben