Offizieller Laden der Zone
Artikel Sportausrüstung

Edge 130 plus und 1030 plus: Hochmoderne Fahrradcomputer für alle Arten von Radfahrern

Die neuen GPS-Geräte von Garmin wurden von und für Radfahrer entwickelt und bieten jetzt Navigation der nächsten Generation, detaillierte Leistungsinformationen sowie Sicherheits- und Verfolgungsfunktionen.

Garmin präsentiert sein neues Fahrradcomputer: Edge® 130 plus y Edge® 1030 plus.

Geräte, die zum Zweck der Bereitstellung geboren wurden sehr vollständige und nützliche Informationen für den Radfahrer, egal auf welchem ​​Niveau.

Gemeinsam haben verschiedene Vorteile mit dem Ziel, ein anzubieten intuitive Navigation, sowie Kennzahlen von großer Bedeutung und wichtige Informationen für Radfahrer.

Edge® 130 Plus verfügt über ein kompaktes Design mit Tasten und a 1,8-Zoll-Monochrom-Bildschirm, scharf und leicht zu lesen.

Diese neue Version kombiniert Navigations-, Rad- und Leistungsmerkmale, die speziell entwickelt wurden, um sie zum perfekten Begleiter für den täglichen Wettkampf und das Training zu machen.

Edge® 1030 Plus bietet seinerseits a Kapazitiver 3,5-Zoll-Touchscreen Es reagiert sehr schnell und ist empfindlich gegenüber Handschuhen und auch bei Nässe.

Seine Kapazität und sein Design repräsentieren a neuer Durchbruch in Bezug auf die Überwachung, spezifische Navigation zum Radfahren, Sicherheit und Konnektivitätsfunktionen.

Beide Fahrradcomputer zeigen wichtige Daten an, wie z Abstandspielen werden, die Geschwindigkeitspielen werden, die Höhe und wo du rollst.

Sie ermöglichen die Synchronisation mit zuvor entworfenen Workouts, zeichnen physiologische Daten auf und liefern Informationen während der Tour, um die Leistung zu verbessern.

Garmin Edge® 1030 Plus

Edge 130 plus und 1030 plus: Hochmoderne Fahrradcomputer für alle Arten von Radfahrern

Für diejenigen Radfahrer, die ihre Grenzen testen möchten, ist dies definitiv ihr Gerät.

Es verfügt über die neuesten Navigationswerkzeuge und mehrere Funktionen, die darauf ausgerichtet sind, jede Reise zu verbessern und die bestmögliche Leistung zu erzielen.

Das Reisen auf den kompliziertesten Strecken oder das Ausführen eines an jeden Radfahrer angepassten Trainings sind zwei der Stärken dieses Geräts.

Mit der bislang größten Kartenabdeckung (Europa, Nordafrika und Nordamerika) sind vorinstallierte Karten verfügbar Garmin-Fahrradkarte und bietet die Möglichkeit, alle anderen Garmin-Fahrradkarten anderer Regionen kostenlos herunterzuladen. Sie bietet Informationen zur Geländehöhe, zu Sonderzielen, zur Turn-by-Turn-Navigation sowie zu Navigationswarnungen, die warnen, wenn sich scharfe Kurven nähern. um dem Fahrer überall eine präzise Navigation zu ermöglichen.

Radfahrer können ihre eigenen Routen erstellen oder den beliebten Streckendienst nutzen Trendline™, das Millionen von Kilometern Radtouren umfasst (hochgeladen von Benutzern auf Garmin Connect) um die besten und meistbesuchten Straßen- und Bergstrecken zu zeigen.

Und diejenigen, die Plattformen nutzen, mögen Strava und Komoot, Sie können Touren erstellen und diese nahtlos mit Ihrem Gerät synchronisieren.

Wenn sich der Radfahrer dagegen entscheidet, eine Pause einzulegen, von der Straße abzusteigen und die Umgebung zu erkunden, kann er die Navigation unterbrechen. Wenn er bereit ist, zur Straße zurückzukehren, führt ihn der Fahrradcomputer zurück und bietet ihm drei verschiedene Möglichkeiten: auf der Route, die links, wenn abweichend, mit einem nahe gelegenen Punkt verknüpft oder später verknüpft, um eine Verknüpfung zu erstellen.

Dank der vorinstallierten Anwendung WeggabelnEs ist möglich, die Details und die Schwierigkeit vieler Tracks in mehr als 80 Ländern direkt vom Gerät aus zu kennen.

Wenn der Benutzer in der Mitte stoppt, wird der Modus Forksight Zeigt automatisch Gabeln in der Nähe und den genauen Punkt an, an dem Sie sich innerhalb des Straßennetzes befinden.

Wer über einen Edge®1030 Plus verfügt, kann sein Training dank der von der VO2 max, Erholungszeit, Fokus und Trainingsbelastung und sehen, wie der Körper auf Anstrengungen reagiert (immer gepaart mit kompatiblen Sensoren, die separat erhältlich sind).

Sie haben sogar Workouts empfohlen, die auf der aktuellen Trainingsbelastung und ihrem VO2-Maximum basieren, und sie können wissen, wie Ihr Körper in verschiedenen Umgebungen reagiert, sowie auf Ihre Akklimatisation als Funktion der Wärme und Höhe.

Das Gerät sendet unterwegs auch Warnungen, wenn es Zeit zum Aufladen oder Rehydrieren ist, solange der Fahrradcomputer an a angeschlossen ist kompatibles Smartphone.

Das erstmalige Einstellen der Edge® 1030 plus-Parameter ist sehr einfach, da der Benutzer benutzerdefinierte und voreingestellte Profile erhält, die auf den Einstellungen seines vorherigen Edge-Geräts basieren.

Fahrer, die zum ersten Mal einen Edge® verwenden, erhalten automatisch die beliebtesten Einstellungen von anderen Benutzern, basierend auf ihren Sensoren und der Art der Fahrt.

Garmin Edge® 1030 Plus kann mit gekoppelt werden bidirektionale inReach-Kommunikation (im Abonnement), z Aktivieren Sie SOS-Warnungen und senden Sie Nachrichten über Iridium-Satellit.

Gleichzeitig liefert es die fGrouptrack Tracking Salbung, das ermöglicht den Kontakt mit dem Zug im Falle einer Trennung von ihm. Schließlich bietet es eine zubis zu 24 Stunden UtonomieDank des Garmin Charge ™ Netzteils (optional) bis zu 48 Stunden erweiterbar.

Edge® 130 Plus

Edge 130 plus und 1030 plus: Hochmoderne Fahrradcomputer für alle Arten von Radfahrern

Mit seinem kompakten, starken und leichten Design unterscheidet sich Edge® 130 Plus von seinem Begleiter in sehr klein und kompakt sein, Ideal für den städtischen Einsatz oder für Hochleistungswettbewerbe.

Es ist mit einem versehenbarometrischer Höhenmesser, Es ist nicht nur mit GPS, GLONASS und Galileo kompatibel, sondern wurde auch entwickelt, um die Überwachung des Radfahrers auch in Gebieten mit Tälern und Bäumen zu verbessern.

Unter anderem bietet es Informationen zur Herzfrequenz, Zones Pulsschlag, VO2 max y Kalorien verbrannt (wenn mit einem kompatiblen Sensor kombiniert). Auch bietet es die Geschwindigkeit, Abstand y Höhe.

Und als Neuheit sind sie kompatibel mit mehrere Trainingspläne, speziell für MetricCentury, Jahrhundert, Großer Fonds, Rennen, Zeitfahren y MTB. Jeder von ihnen kann automatisch mit dem Fahrradcomputer synchronisiert werden.

Vor dem Abflug können Radfahrer mithilfe von Trendline ™ beliebte Routen planen und erstellen. Dabei werden Millionen von Kilometern Radtouren (von Benutzern auf Garmin Connect hochgeladen) verwendet, um die besten und beliebtesten Straßen- und Bergrouten zu präsentieren.

Eine weitere Neuheit besteht in der Möglichkeit, personalisierte Routen direkt auf dem Gerät über die Garmin Connect-Anwendung zu erstellen oder auf Plattformen wie z Strava und Komoot Synchronisieren Sie sie dann automatisch mit dem Edge.

Während der Reise bietet es Karten mit Turn-by-Turn-Navigation und Navigationswarnungen, die warnen, wenn sich die nächsten Kurven nähern. Am Ende der Tour werden die Benutzer zurück zu ihrem Startort geleitet.

Edge® 130 Plus bietet eine einfache Einrichtung in Sekunden, da es die s ermöglichtautomatische Verschlüsselung Daten von einem anderen Edge oder passen Sie die beliebtesten Einstellungen anderer Garmin-Benutzer an.

Schließlich werden die Touren automatisch an übertragen Garmin Connect, wenn eine Verbindung zu einem kompatiblen Smartphone besteht und die Anpassung mit konfigurierbaren Datenfeldern möglich ist (über Garmin Connect IQ ™). Schließlich bietet es bis zu 12 Stunden Autonomie bei der Verwendung des GPS.

Routen und Konnektivität

Unter den Elementen, die Edge® 130 plus und Edge® 1030 plus gemeinsam nutzen, hebt die ClimbPro-Funktion hervor, Dank dessen ist es möglich, den Aufstieg und die verbleibende Steigung in jedem der Anstiege auf den Routen zu kennen, was sich in einer besseren und größeren Dosis an Aufwand und Energie niederschlägt.

Für Abenteuer- und Mountainbikeliebhaber ermöglichen beide Geräte die Kenntnis der MTB-Dynamik wie Sprungzahl, Distanz und Federzeit.

Dazu kommen weitere Metriken wie Grit, die misst die Schwierigkeit einer Tour unter Verwendung von GPS-, Höhen- und Beschleunigungsmesserdaten; und Flow, der Metriken zur Beobachtung des Fluiditätsniveaus bereitstellt, mit dem sich der Radfahrer durch die Route bewegt.

Sie können wiederum leicht mit a verknüpft werden Tacx® Trainingsrolle Sie können Workouts mit Garmin Connect im Innen- und Außenbereich verfolgen oder automatisch über andere Apps wie TrainingPeaks® und TrainerRoad® * synchronisieren (diese Dienste sind für Edge® 1030 Plus verfügbar und werden in Kürze für Edge® verfügbar sein 130 Plus).

Ein weiteres Highlight auf beiden Geräten ist die Möglichkeit, intelligente Benachrichtigungen (Anrufe und SMS) auf Ihrem Bildschirm anzuzeigen und auf Live-Informationsdienste wie Wettervorhersagen (Funktionen, die von einem kompatiblen Smartphone aktiviert werden) zuzugreifen.

Ein Plus an Vertrauen

auch habe LiveTrackDies ermöglicht es Familie und Freunden, sowohl den Fortschritt als auch den Standort in Echtzeit zu verfolgen und die Routenplanung zu teilen, um zu sehen, wo es passiert ist und wo es passieren wird.

Im Falle von unvorhergesehenen während der Tour kann der Benutzer schnell aktuellen Standort an ausgewählte Kontakte senden, So wissen sie, wo Sie sind.

Das obige wird mit dem vervollständigt Service zur Erkennung und Unterstützung von VorfällenDies ist dafür verantwortlich, den Standort in Echtzeit an die zuvor vom Benutzer ausgewählten Notfallkontakte zu senden.

Auf die gleiche Weise können beide mit allen Geräten der Varia ™ -Familie kommunizieren, sei es mit Radargeräten oder intelligenten Lichtern, mit denen Benutzer die Fahrzeuge sehen und sehen können, in denen sie sich befinden Straße oder wenn Sie durch Orte mit weniger Licht fahren.

Garmin bietet die perfekte Lösung für jeden Radfahrer. Wählen Sie Ihre.

Stichworte

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen