Offizieller Laden der Zone
Artikel Sportausrüstung

Leistungsfähigeren Beleuchtung Sigma. Wir analysieren das neue Set: Aura und Blaze von SIGMA

Eine "Peripherie", die vor Jahren als "sekundär" galt, ist unverzichtbar geworden

9.7

Qualität

10.0 / 10

Qualität / Preis

10.0 / 10

Aura Design

8.0 / 10

Blaze Design

10.0 / 10

Vorteile

10.0 / 10

Einfache Installation

10.0 / 10

Vorteile

  • Ohne Werkzeug installieren
  • Diskretes Design
  • Autonomie
  • Tag / Nacht-Modus
  • Integrierter Beschleunigungsmesser

Nachteile

  • Größe des Frontlichts

Ein "Peripheriegerät", das vor Jahren als "sekundär" als Zubehör für unsere Motorräder galt, ist in den letzten Jahren zu einem "MUSS" geworden ... etwas Wesentliches!

Triathleten und Radfahrer sind sich zunehmend der Bedeutung eines a bewusst richtige Beleuchtung in unseren Abfahrten, sowohl um unsere Routen zu visualisieren, wenn wir vor Tagesanbruch abreisen oder es in der Nacht vor unserer Ankunft nach Hause fällt, als wirr für den Rest der "Fahrzeuge" sichtbar sein

Von Triathlon News analysieren wir die SET AURA + BLAZE von Sigma, eine Packung, die hat zwei Geräte, um perfekt "beleuchtet" zu gehen in unseren Ausflügen.

Die stärkste Sigma-Beleuchtung. Wir analysieren das neue Set: Aura und Blaze von SIGMA

HAUPTMERKMALE:

AURA 80 (FRONTLICHT)

  • Bis zu 15 Stunden Batterie
  • 4 Intensitätsmodi
  • 80 Lux - Reichweite mit maximaler Leistung
  • Einfach zu installieren, wenn Sie Werkzeuge benötigen
  • Bis zu 90 Meter Beleuchtungsentfernung
  • USB aufladen

BLAZE

  • 7 Stunden Licht
  • Macht Sie in bis zu 500 Metern Entfernung sichtbar
  • 3 integrierte LED-Leuchten
  • Bremswarnung
  • "Nacht" -Modus (ändert die Intensität automatisch abhängig vom empfangenen Licht)

ANALYSE:

Die stärkste Sigma-Beleuchtung. Wir analysieren das neue Set: Aura und Blaze von SIGMA

VORDERES LICHT AURA:

Die stärkste Sigma-Beleuchtung. Wir analysieren das neue Set: Aura und Blaze von SIGMA

Einfach zu installierenIn weniger als 5 Sekunden haben Sie es auf Ihrem Fahrrad platziert und bieten Ihnen eine Lichtleistung von 80lux mit einer Reichweite von bis zu 90 Metern.

In seinem oberen Teil hat es zwei tasten zum regeln der lichtleistung von Form und auch in der Lage zu sein, den Batteriestand jederzeit zu kontrollieren, mit einem Ausgang des USB-Anschlusses zum Laden (mit Kabel zum Strom oder über eine Powerbank)

Das einzige "aber", das wir finden konnten, ist seine Größe, Obwohl wir es als zweitrangig angesehen haben, da es ein Element des Trainings mehr ist als der Wettkampf und sich der Notwendigkeit bewusst ist, diese Größe zu haben, wenn wir wirklich eine leistungsstarke Lichtquelle für unsere "Nacht" -Ausflüge und eine Batterie von bis zu 15 Stunden haben möchten.

Nüchternes Design und neutrale Farben (Schwarz und Aluminium) passt perfekt zu jedem Fahrradmodell, Zusätzlich zu einem "Spritzschutz" -System, das es schützt.

Es hält was es verspricht, Eine Akkulaufzeit, mit der Sie eine ganze Nacht lang in die Pedale treten können, und eine unschlagbare Lichtreichweite

BLAZE RÜCKLICHT:

Die stärkste Sigma-Beleuchtung. Wir analysieren das neue Set: Aura und Blaze von SIGMA

Einfach zu installieren und diskret und elegantes Designbietet eine perfekte Lösung für die Sichtbarkeit auf der Straße oder in den Bergen mit 3 integrierten LED-Sensoren, die ein rotes Licht präsentieren, das uns für andere "Fahrzeuge" perfekt sichtbar macht.

Was uns wirklich beeindruckt hat, ist wie hell es ist in der Lage, seine Intensität automatisch anzupassen je nach außenbeleuchtung.

Sein integrierter Beschleunigungsmesser erkennt das Bremsen jedes Fahrers und signalisiert es anderen Fahrzeugen. Diese Funktion ist besonders praktisch, wenn Sie in einer Gruppe reisen.

Eine andere Sache, die uns wirklich beeindruckt hat, ist die Beleuchtung durch Tag- und Nachtmodus.

  • Die beiden Brems-LEDs signalisieren überraschenderweise jeweils Bremsen im Nachtmodus, zusätzlich zu kontinuierlichem Licht.
  • Im TagesmodusWenn das Rücklicht ausgeschaltet ist, ist nur die Bremslichtfunktion aktiviert und bietet mit seinen 3 blinkenden LEDs eine hervorragende Sichtbarkeit für diese Funktion.

Das alles ist ihm zu verdanken Lichtsensor, der das Umgebungslicht erkennt und aktiviert den Nachtmodus bei Bedarf automatisch. Dies ist zum Beispiel perfekt, wenn Sie durch Tunnel oder dunkle Pfade im Wald gehen.

UNSERE SCHLUSSFOLGERUNGEN:

Es erfüllt mehr als was es verspricht mit einem ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Einfach und schnell ohne Werkzeug zu installieren Wenn wir uns an jeden Lenker anpassen, können wir nur die Größe des Frontlichts finden, aber das ist völlig gerechtfertigt, wenn wir diese Kraft aus Licht und Batterie haben wollen.

Beide von Diskretes Design zeigt hochwertige Oberflächen und werden von einer Benchmark-Marke in der Welt des Radsports unterstützt.

Wir fanden es sehr interessant, dass die Laden Sie über USB denn bei Wochenendausflügen könnten wir es leicht mit einer Powerbank aufladen.

Wir konnten es nicht im Regen testen, wenn wir wissen, dass es ein System zur Wasserabweisung gibt, aber wir haben keine Informationen über die Gesamtmenge an Wasser, die es unterstützen könnte.

Außergewöhnliche Lichtleistung (80 Lux Front AURA) und Batterie des Front AURA Modells mehr als genug, um eine ganze Nacht in die Pedale zu treten (15 Stunden). Das Rücklicht ist nur vorhanden Maximal 7 Stunden Akku Wir betrachten aber auch mehr als genug für seine Verwendung.

Auf der "Technologie" -Ebene hat es sehr gute Vorteile:

  • Er kann uns das zeigen Batteriestatus jederzeit Frontlicht
  • Sie haben Rücklichtsensoren um die Intensität entsprechend der empfangenen Beleuchtung anzupassen
  • Es hat Bremssensoren die bei Bedarf mehr Licht aktivieren

Ein weiteres SIGMA-Zubehör, das mit einem hervorragenden Preis- / Leistungsverhältnis hält, was es verspricht.

PVP: 74,57 €

KAUFEN

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen