Bryton bringt den neuen Rider S500 auf den Markt

Bryton Inc hat den offiziellen Start von angekündigt Reiter S500, die die neue Reihe der GPS-Fahrradcomputer der Rider „S“-Serie einweiht.

 Dieses neue Gerät bringt Neuheiten so interessant wie Sprachsuche, Umgebungslichtsensor oder ein System von ANT+ Rückfahrradar Dank dessen erhalten Radfahrer Benachrichtigungen über sich von hinten nähernde Fahrzeuge bis zu einer Entfernung von 150 m, alles integriert in einem kompakten und aerodynamischen Gehäuse.

 Entworfen in Zusammenarbeit mit Radprofis der UCI World Tour, Die Hardware des Rider S500 ist elegant und effizient und verfügt über einen scharfen 2.4-Zoll-Bildschirm und 4 einfache Tasten.

Bemerkenswert ist auch das Neue verbesserte Version von Software und Benutzeroberfläche und die Erweiterung der gleichzeitigen Konnektivität auf 5 Satelliten.

 Der Rider 500 ist kompatibel mit E-Bike-Halterungen und USB-Typ-C-Anschlüssen, und enthält so fortschrittliche Funktionen wie Live-Tracking und die Trainingsherausforderung Climb Challenge.

Außerdem hat es erhöhte Rechenleistung, und optimierte Navigationsfunktionen, die ein Schnellmenü bieten, das der Benutzer an seine Interessen anpassen kann.

Die weltweite Einführung des Rider S500 wird im Januar sein und wird erhältlich in 2 Packungen verschiedener Sensorpakete:

  • Ab 299 € für das E-Modell (Gerät, Schutzhülle, Sporthalterung und Trageband)
  • Ab 379 € für die T-Version (Sensor-Paket enthält zusätzlich Schutzhülle, Sport Mount und Lanyard sowie Geschwindigkeits-, Herzfrequenz- und Trittfrequenzsensoren zusammen mit dem Sport Mount-Paket).

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz