BH Bikes bringt seinen EVO-Helm mit MIPS-Technologie auf den Markt

Das MIPS ist ein von Chirurgen und Wissenschaftlern entwickeltes enzephales Schutzsystem, das die Rotationskräfte reduzieren soll, die das Gehirn mit angulierten Schlaganfällen beeinflussen

BH Bikes hat seinen EVO-Helm um eine neue Version erweitert, die die MIPS-Technologie zu allen Fortschritten des Vorgängers EVO hinzufügt, da das Design mit einem leichten aerodynamischen Profil angepasst wurde, obwohl es sich auch um einen Helm mit herkömmlichem Schnitt handelt MTB, hervorragende Belüftung dank der 21-Öffnungen und der inneren Kanäle, die sich bilden, seiner Leichtigkeit (225 g) oder der magnetischen Kinnverriegelung ...

El Helm BH EVO MIPS Es hat auch einen mikrometrischen Verschluss, der mit einer Hand leicht zu bedienen ist. FlatLock Sicherheitsteiler und CoolBreath-Pads, strategisch platziert, um die wichtigsten Kontaktpunkte des Kopfes mit dem Helm abzudecken, was die Beseitigung von Feuchtigkeit erleichtert. Wie beim EVO-Helm erfolgt die Verschmelzung der Gehäuse und Formen durch den INMOLD-Prozess mit Materialien unterschiedlicher Dichte.

BH Bikes bringt seinen EVO-Helm mit MIPS-Technologie auf den Markt, image001-23

Der Helm EVO MIPS Es ist in zwei Größen erhältlich (S / M -54 / 58 cm- und L / XL -58 / 62 cm-) und fünf Farben: grau, blau, rot, gelb und grün. Enthält ein Visier für den Einsatz mit dem MTB und ein Gehäuse für Regentage.

Wie funktioniert die MIPS-Technologie?

Das MIPS ist ein System von Von Chirurgen und Wissenschaftlern entworfener Hirnschutz was suchst duErmitteln Sie die Rotationskräfte, die das Gehirn mit angulierten Schlaganfällen beeinflussen. Wenn wir einen Unfall haben, bei dem wir unseren Kopf treffen, ist er normalerweise nicht trocken und in perfekter senkrechter Position, aber der Kopf schlägt uns in einem bestimmten Winkel und mit einer gewissen Drehung oder Bewegung.

Das MIPS-System umfasst a Schicht mit geringer Reibung, die es dem Helm ermöglicht, sich leicht über den Kopf zu bewegen, um viel mehr Aufprallkraft aufzunehmenund verteilen Sie es in seiner Struktur, anstatt es auf einen Punkt zu konzentrieren.

BH Bikes bringt seinen EVO-Helm mit MIPS-Technologie auf den Markt, image002-15

Das MIPS-System bietet zusätzlichen Schutz gegen Drehbewegungen. Die Rotationsbewegung bei einem Aufprall ist eine Kombination aus Rotationsenergie (Winkelgeschwindigkeit) und Rotationskräften (Beschleunigung und Winkelverzögerung), die das Gehirn beeinflussen.

Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass dieses System die Rotationsbewegung reduziert, indem es die im Gehirn auftretenden Energien und Rotationskräfte absorbiert und umleitet

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz