Einige der Favoriten für das Podium in Kona, Mirinda Carfrae, erleiden einen Sturz im Warm-up und brechen den Radius

Die Röntgenaufnahme zeigte, dass sein linker Arm einen Knochenbruch aufwies, insbesondere den Radius.

Die Triathletin stürzte in ihrem Aufwärmtraining vor dem IRONMAN 70.3 Santa Cruz Mit einem starken Aufprall auf seinen Arm. Mirinda nahm an dem Test teil, musste sich aber wegen starker Schmerzen zurückziehen.

Später in den medizinischen Tests zeigte die Röntgenaufnahme, dass er eine hatte gebrochener knochen in seinem linken arm, speziell die Radio.

Die Ärzte sagten ihm das Das Schweißen des Bruchs würde ungefähr 6 Wochen dauern, als zum Zeitpunkt des Herbstes nur noch 5 für Kona übrig war.

Es liegen keine vorherigen Ergebnisse vor.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen