Tim Don für alle im Ironman 70.3 Costa Rica, seine Rückkehr zum Triathlon nach dem Unfall

{wbamp-meta name = »image» url = »bilder / stories / news_08 / tim-don-runra-ironman703-costa-rica.JPG» width = »300" height = »150"}

Nur 8 Monate nach seinem Unfall ist der britische Athlet bereit, an einem Ironman 70.3 teilzunehmen

Der britische Triathlet Tim Don ist bereit für die Rückkehr zum Wettbewerb in der Halbdistanz in der Ironman 70.3 Costa Rica

Wie Tim uns in einem bestätigt hat Interview, hat den Monat Juni gewählt, um im Triathlon anzutreten und hat den Ironman 70.3 Costa Rica für den morgen 24 Juni ausgewählt.

Tim, bereits zurück zum Wettbewerb in der Boston-Marathon, wo in einem Rennen, das von schlechten Wetterbedingungen mit viel Wind und Kälte geprägt war.

Der britische Athlet ist einer der besten in der Spezialität, in der er 2006 ITU-Weltmeister war (das letzte Mal gab es ein Podium ohne Spanier) beste Marke der Ironman-Franchise mit 7: 40: 23 erreichte im IM Brasilien letztes Jahr und ist der aktuelle Bronzewelt in Ironman 70.3

Der professionelle Triathlet wurde nur zwei Tage vor der 2017 Ironman World Championship in Hawaii von einem Auto angefahren, erlitt einen Nackenbruch und verbrachte drei Monate in der Genesungsphase.

Tim Don veröffentlichte vor ein paar Wochen die Dokumentarfilm über die Erholung, die stattgefunden hat, wenn Sie es nicht gesehen haben, verpassen Sie es nicht.

Mehr Informationen Ironman 70.3 Costa Rica

Foto: timdon.com

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz