Interview mit Saleta Castro: Mit Blick auf Ironman Malaysia

{wbamp-meta name = »image» url = »/ images / stories / news_07 / saleta-castro-interview-ironman-malasya.JPG» width = »300" height = »150"}

Die galicische Triathletin Tri Team Itzu Platz im nächsten November 11 Ironman Malaysia, wo er vor 5ª zwei Jahren, die maximal möglichen Punkte Vorsprung auf die Qualifikation für Kona 2018 punkten Ziel.

Guten Morgen Saleta. Fragen Sie sich zunächst, was Sie nach der 70.3 von Cascais wollen, wie waren die ersten Wochen nach diesem Rennen?

Ich hatte eine Woche der Erholung, und ich begann, normal zu trainieren, aber mit mehr Intensität als Volumen und Ende September gingen nach Belgien für Tests mit meinem Trainer Luc Van Lierde zu wissen, wie es vor dem Start der Vorbereitung auf die Ironman Malaysia war.

Vor ein paar Tagen reist du nach Lanzarote, in den Club la Santa, um den IM von Malaysia vorzubereiten, der dein zweiter Wettbewerb sein wird, um Punkte im KPR-Ranking für Kona 2018 zu sammeln. Hauptsächlich, woraus besteht diese Arbeit auf Lanzarote? 

Ich habe zwei sehr harte Wochen zu Hause (Pontevedra), weil das Wetter gut war, und Ich mag in meiner Stadt in der Nähe von Mine zu trainieren, aber die letztere 10 Tage vor nach Malaysia reisen, wenn er brauchte ein wenig mehr Wärme zu finden und Feuchtigkeit. Also beschlossen wir, das letzte Training im Club La Santa (Lanzarote) zu tun. Ich mache Training ist bereits präziser, suchen wir gutes Training zu tun, ohne die ganzen Tag geblasen wird. Diese Trainingseinheiten sind Rollen 180km-200km und Übergang Sitzungen erreicht 30-32km läuft.

Kannst du uns etwas Selbstvertrauen geben, das du ausführen wirst?

Mein Schlüssel Training für ein paar Jahre macht vor einem Übergang von Fahrrad 40km 20km der letzten halben ironman Tempo Finishing und führen Sie mich nach unten fast 32km Tempo der Ironman-Marathon zwischen 4'25-4'35. Wenn das Training gut geht und ich habe das Vertrauen, das ich brauche.

Saleta Castro auf Lanzarote

In 2015 haben Sie bestritten, dass die IM von Malaysia die 5-Position bekommen hat. Woran erinnerst du dich an diese Rasse?

Ich erinnere mich an viel Hitze und Feuchtigkeit, eine Karriere vollwertigen Überlebens. Erfrischungen mit Eis- und Wassertanks, du warst dort und alles, was du wolltest, war deinen Kopf hinein zu stecken, verdammt. Es ist das Rennen, wo ich mehr Profis gesehen habe. Ich erinnere mich auch an eine 5-Strafe, die "total unfair" war und mir den Kampf um das Podium verwehrte. Also möchte ich ein gutes Rennen machen und diesen Nagel loswerden

Malaysia ist aufgrund von Feuchtigkeit und Hitze ein sehr harter Wettbewerb. Was ist der Grund für den Wettbewerb?

Ich will nach Malaysia zurück, weil es ein Ironman Ende ist, wo der geistige Faktor und Ernährung im Rennen fast so wichtig ist. Ich mag in diesen Bedingungen konkurrieren, und es ist ein Ironman mit Radstrecke Ich mag, Rutschen, ein langer Aufstieg, schnelle Teile ... ein bisschen von allem hat und dann die Insel Langkawi, Kultur, Natur, Menschen ... liebte die Erfahrung 2015 und wollte sie wiederholen.

Vielen Dank für Ihre Zeit Saleta, wir wünschen Ihnen das Beste und hoffentlich können Sie die maximale Punktezahl im IM von Malaysia hinzufügen.

Vielen Dank, ich hoffe euch eine Freude zu bereiten :)

So wird es sicher sein

Fotos: Saleta Castro

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen