Ironman Nachrichten

Emilio Aguayo, Saleta Castro und Anna Noguera, die wichtigsten spanischen Tricks im La Santa Ironman 70.3 Club auf Lanzarote

An diesem Samstag ist 6 die siebte Ausgabe des Santa Xanum 70.3 Lanzarote Clubs, der ältesten Ironman 70.3 Rennstrecke in Spanien und eine der ältesten in Europa.

El Club La Santa, erhalten nächsten Samstag an die 660 Teilnehmer im VII Ironman 70.3 Lanzarote, fast verdoppelt die Zahl der vorherigen Ausgabe. Spanien bringt in diesem Jahr die größte Teilnahme mit 195-Teilnehmern. Es folgt Großbritannien mit 129, Deutschland mit 66, Italien mit 50, Frankreich mit 48. Insgesamt 39-Länder.

Unter den Spaniern müssen wir die bemerkenswerte Präsenz kanarischer Triathleten hervorheben, die am Long Distance Canarian Cup teilnehmen, da das Lanzarote-Ereignis pünktlich ist. Die Einteilung zu dieser Zeit des kanarischen Pokals wird vom Italiener angeführt Gabriele La Loggia (Disa HPS Triathlon), und der Große Agnes Hernandez (Real CN) 9-Zeiten Finisher und wer debütiert dieses Mal im IM 70.3-Test.

Der Ironman 70.3 aus Lanzarote ist die "Königin" der IM 70.3-Strecke unter den spanischen PROs mit drei Siegen Ivan Raña in 2012, Sieger die Korral in 2013 und Eneko Llanos in 2015.

Unter den prominenten weiblichen Figuren sind die Briten in diesem Jahr Lucy Gossage Gewinner des Ironman Lanzarote 2018 feierte im Mai der dänische Camilla Pedersenund die Spanier Saleta Castro, y Anna Noguera

Im männlichen Bereich Pieter Heemeyck, 5º in der weltweiten Vergangenheit von IM 70.3 aus Südafrika und Gewinner in 2016 der 70.3 von Lanzarote ist der maximale Favorit. Sie streben auch das Podium der Deutschen an Nils Frommhold und die Briten Colin Norris. Was die spanische Beteiligung betrifft, Emilio Aguayo Zweites letztes Jahr ist der beste Trick, um um das Podium zu kämpfen. Er ist auch registriert Albert Moreno, 5º letztes Jahr.

Das Rennen beginnt um 7.30 Stunden in der Lagune von Club La Santa Club mit dem Start, zuerst der Profis und dann der Rest, um 1.900 Meter zu schwimmen. Berühren Sie dann 90 km. Radfahren auf den Straßen von Lanzarote für den Verkehr gesperrt, und schließlich die 21 km. von Rennen, vom Hotel bis hinter die Stadt von La Santa

.

Die Edition von Club La Santa Ironman 70.3 Lanzarote 2018 wird auch die erste ohne sein Kenneth Gasque als Renndirektor und wird von Favio Cabrera übernehmen. Wir sind sicher, dass der Test mit der gleichen Essenz und den gleichen Erfolgen fortgesetzt wird wie immer.

Quelle: Ironman Lanzarote Presse

weitere Informationen

Stichworte
triatlonnoticias.com
Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen
schließen