14 IRONMAN-Tests werden im Juni verschoben

Die Europameisterschaften in 70.3 und Volldistanz werden abgesagt.

IRONMAN hat eine Erklärung gesendet, in der die Tests angegeben sind, die im Juni ausgesetzt werden.

Sie haben 14 Veranstaltungen verschoben IRONMAN®, IRONMAN® 70.3®, 5i50 ™ in Europa und Südafrika aufgrund der aktuellen globalen COVID-19-Pandemie.

Laut Aussage erhalten die Athleten a Bereich von Daten und Optionen so schnell wie möglich.

Sie geben auch an, dass sie die Richtlinien und Empfehlungen der öffentlichen Gesundheitsbehörden und der örtlichen Behörden befolgt haben und dies auch weiterhin tun werden, und sie verpflichten sich, den Athleten die erforderlichen Informationen so bald wie möglich zur Verfügung zu stellen, wenn das Rennen, für das sie sich angemeldet haben, stattgefunden hat betroffen.

Zukünftig erhalten die Athleten spätestens 50 Tage vor dem geplanten Veranstaltungstermin ein Karriere-Update und werden sich bemühen, sicherzustellen, dass diese Updates nach Möglichkeit noch früher eintreffen.

Dies sind die verschobenen Tests

 

IRONMAN 70.3 Kraichgau

07.06.2020

IRONMAN 70.3 Durban

07.06.2020

IRONMAN 70.3 Schweiz

07.06.2020

IRONMAN 70.3 Staffordshire

07.06.2020

IRONMAN 70.3 Otepää

13.06.2020

5i50 Triathlon Series Warschau

14.06.2020

IRONMAN Frankreich Schön

14.06.2020

IRONMAN 70.3 Luxemburg - Région Mosel

14.06.2020

IRONMAN Hamburg

21.06.2020

IRONMAN 70.3 Europameisterschaft Helsingør

21.06.2020

IRONMAN Irland, Kork

21.06.2020

IRONMAN 70.3 Finnland

27.06.2020

IRONMAN Europameisterschaft Frankfurt

28.06.2020

IRONMAN 70.3 Westfriesland

28.06.2020

 

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen