Ironman Nachrichten

Er hat es geschafft, Matt Russell, gewinnt seinen ersten IRONMAN nach seinem schweren Kona-Unfall

Beim dritten Langstreckenwettbewerb, an dem der amerikanische Triathlet Matt Rassell teilgenommen hat, gewann er an diesem Wochenende den Sieg bei der IRONMAN Lake Placid

Wir alle erinnern uns, wie im IRONMAN von Hawaii von 2017 ein Auto traf Matt mitten im Rennen, Ihn mit verschiedenen Verletzungen zurückzulassen und das würde ihn das Leben kosten.

Matt Russells Verletzungen nach dem Kona-Absturz
Instagram / Matt Russells Verletzungen nach dem Unfall in Kona

Im vergangenen Jahr die Organisation von IRONMAN Hawaii, lud ihn ein, an Kona teilzunehmen wo er auf einem guten sechsten Platz landete, aber jetzt nach seinem Sieg von ayer hat sich den Slot für sich verdient, in einem der aufregendsten Momente im Leben des Triathleten. Für den Sieg nach seinem Unfall und für seinen ersten Sieg bei einem IRONMAN

In seinen sozialen Netzwerken kommentierte er:Mein Gesicht sagt alles, ich danke den Menschen, die diesen Traum wahr gemacht haben"

Matt mit 36 ​​Jahren gewann mit einer Zeit von 08:27:57, gefolgt von Joe Apuestas (8:33:26) und Marc Duelsen (8:37:01). Er hat auch die Radfahren Rekord des Tests mit einer Zeit von 4: 27: 38

3 Volle Entfernung in weniger als 1 Monat

Der Triathlet hat etwas getan, was in den Händen von ganz wenigen liegt, auf höchstem Niveau mitzumachen bei 3-Ferntests in weniger als einem 1-Monat einen davon zu gewinnen und in den anderen beiden in der TOP 10 zu landen.

Es begann mit ihm IRONMAN Frankfurt wo er Achter war, dann im Wettbewerb Herausforderung Roth Zehnter und jetzt mit seiner Teilnahme an der IRONMAN Lake Placid  er hat den Sieg erreicht

Ein großartiges Beispiel für eine Verbesserung und wir hoffen, Sie in Kona wieder zu sehen und mit den Besten der Welt zu kämpfen.

Button zurück nach oben