Die bisherige Herren IRONMAN Weltmeisterschaft Hawaii

Eneko LLanos wird zur 13º-Zeit in Kona teilnehmen

Am kommenden Samstag 12 im Oktober wird eine neue Ausgabe des IRONMAN Weltmeisterschaft in Kona (Hawaii).

Wie jedes Jahr in der Abfahrtslinie Es gibt die besten Triathleten der Branche. Bei dieser Gelegenheit haben wir auch spanische 3 mit Eneko Llanos, Clemente Alonso y Gurutze Frades.

Eneko wird zum 13-Mal am Triathlon-Mekka teilnehmen, Clemente und Guru zum vierten Mal.

Sie können den folgenden Link überprüfen vorherige Frau

Für die Siegeslieblinge gibt es mehrere Möglichkeiten.

Patrick Lange

Der Gewinner der letzten beiden Ausgaben ist einer der Spitzenkandidaten und hält den Rekord des im letzten Jahr erzielten Rennens.

Er hat wie in den letzten Jahren in Texas mit Hitze trainiert und wird immer einer der Top-Favoriten sein.

Jan Frodeno

Der Gewinner der Jahre 2015 und 2016 kommt ungeschlagen in Kona und in hervorragender Form an. In diesem Jahr fiel er bei IM Frankfurt unter 8 Stunden und ist einer der besten Fahrer. Wenn sie also T2 in den Führungspositionen erreichen, wird er sicherlich um den Sieg kämpfen.

Er nahm 2018 nicht teil und ging 2017 verletzungsbedingt in den Ruhestand und kommt mit dem Wunsch an, seinen dritten Weltmeistertitel zu holen. In diesem Artikel analysieren wir Ihre Möglichkeiten

Sebastian Kienle

Er ist ein weiterer Favorit auf den Sieg, Sieger 2014, er schied 2018 wegen einer Achillessehnenverletzung aus, er hat eine großartige Saison hinter sich, mit dem Sieg in der Meisterschaft und einem zweiten Platz beim IM Frankfurt, wo er ist gelaufen mit Jan Frodeno. Kienle konnte nicht mithalten, aber es stimmt, dass er eine Fußverletzung erlitt, als er in T1 ein Glas genagelt hatte.

Bei der 70.3-Weltmeisterschaft hatte er ein schlechtes Bad und ein gutes Rad- und Fußrennen. Wenn Sie T2 an der Spitze erreichen, werden Sie mit Sicherheit darum kämpfen, an der Spitze zu stehen.

Alistair Brownlee

Es wird auch alle Blicke auf sich ziehen, in welchem ​​Jahr sein Debüt sein wird und wo er in Sprintdistanzen gewonnen hat, Olympic, 70.3 und IRONMAN in seinem Debüt.

Wenn Sie mit dem Kopf laufen und nicht alles auf dem Fahrrad geben, haben Sie möglicherweise die Chance, um die Medaillen zu kämpfen. In diesem Artikel analysieren wir Ihre Optionen.

Lionel Sanders

Es ist ein weiterer Favorit. Er hat sich im letzten Qualifying seinen Slot "in extremis" geholt und kommt in hervorragender Form in Kona an.

Wenn Sie das Fahrrad unter den Besten halten, haben Sie Optionen.

Bart Aernauts

Es war das vorletzte Jahr, in dem er in Kona sein bestes Ergebnis erzielte. Das schlechteste Segment ist das Schwimmen, da sich das Motorrad stark verbessert hat.

Wenn Sie dank Ihrer guten Laufkarriere (Sub-10: 2) auf den ersten 45-Positionen ankommen, könnten Sie sich entscheiden, wie im letzten Jahr gezeigt, um das Podium zu kämpfen.

Cameron Wurf

Wir können den Australier nicht vergessen Cameron WurfIm vergangenen Jahr erreichte er in Kona den Rekord im Radsportsegment und dieser 2019 wird in Kona mit einem Sieg im vergangenen IM Italien vorgestellt, wo er den Testrekord erzielte.

Er ist ein großartiger Radfahrer, aber er macht Fortschritte als Triathlet und kann im Rennen konstant bleiben. Wenn Sie einen guten Vorteil auf dem Fahrrad haben und zu Fuß weiterlaufen, können Sie auf dem Podium stehen.

David McNamee

Er war Dritter in 2017 und 2018 und in dieser Saison hatte er keine sehr guten Ergebnisse, aber er ist ein sehr konstanter Läufer und muss berücksichtigt werden, wenn er in einer guten Position bei T2 ankommt.

Andere zu betrachtende Trialtetas sind Patrick Nilson, Ben Hoffman, Andi Boecherer, Braden Currie, Cody Beals o Eneko Llanos, der topfit zum Termin kommt und um die Top 10 kämpfen könnte.

Eneko Llanos

Eneko wird in diesem Jahr wieder in Kona sein, nachdem er letztes Jahr nicht teilnehmen konnte, bekam er seinen Slot bei IRONMAN Australia, wo er den Sieg holte.

Auch in diesem Jahr hat er es geschafft, zu Hause zu gewinnen, in der IRONMAN Vitoria, mit seiner besten persönlichen Marke mit einer Zeit von 7: 55: 26, damit er mit guten Referenzen zum Termin kommt.

Mit dieser Zeit ist es immer noch die drittes Spanisch schneller bei der Vervollständigung der Distanz von 3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42,2 km Laufen

Clemente Alonso

Der Triathlet aus Salamanca Clemente Alonso bekam letztes Jahr den Slot beim IRONMAN Arizona, um erneut an der IRONMAN-Weltmeisterschaft auf Hawaii teilzunehmen.

Clemente belegte den zweiten Platz Arizona mit einer Zeit von 8: 08: 41 gleich dahinter Eneko Llanos Das hat den Sieg gebracht und das in diesem Jahr wird zur 13º-Zeit teilnehmen in der IM Kona.

Clemente mit 41-Jahren hat an 3-Anlässen teilgenommen und nur einen in 2009 beendet, wo es 17 war, wo einige Probleme auf dem Fahrrad es ihm nicht ermöglichten, eine maximale Leistung zu erbringen (8: 48: 52). Der Rest ihrer Beteiligungen war an 2012 und 2015 beteiligt.

Wo kann man den IRONMAN von Hawaii live sehen?

Es liegen keine vorherigen Ergebnisse vor.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen