Judith Corachán und Emilio Aguayo erste Spanier auf der Ironman World 70.3

{wbamp-meta name = »image» url = »bilder / stories / news_08 / judith-corachan_emilio_aguayo.JPG» width = »300" height = »150"}

Judith Corachán und Emilio Aguayo werden die ersten spanischen PROs sein, die auf der Ironman-Strecke antreten, um Punkte für die nächste Ironman 70.3 Weltmeisterschaft in Südafrika zu sammeln.

Judith Corachán Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op...=view&id=167 Als erster wird die Szene betreten, am 28 - Tag im Januar reist der Katalane nach Südafrika, um den Ironman 70.3 aus Südafrika Dort wird er versuchen, Punkte in der KPR 70.3-Rangliste für die 2018-Weltmeisterschaft zu sammeln und die historische Leistung von 2017 auszuprobieren, wo er der erste spanische Finisher bei einer IM 70.3 Weltmeisterschaft in der Kategorie PRO war.

Heute Judith hat 390-Punkte Dank seiner Ergebnisse in der IM 70.3 von Los Cabos und in der Welt IM Chattanooga. Daran erinnern, dass die Weltklasse 50 am besten (zusätzlich zu den kontinentalen Champions und Weltmeister der vergangenen Jahre) und anscheinend im vergangenen Jahr, die Grenze der Punkte um die 1000 geben.

Eine Woche später ist es soweit Emilio Aguayo, der 2 von Februar in der IM 70.3 aus Dubai, der Beweis, dass er ein aktueller Champion ist Javier Gómez Noya und wo sicherlich wird es ein Startliste mit einigen der besten Spezialisten der Welt.

Emilio debütierte in der Schaltung von IM 70.3 auf Lanzarote Durch die große Tür bekam er eine großartige 2®-Position, die es ihm ermöglichte, 640 KPR Punkte hinzuzufügen und die Möglichkeit in Betracht zu ziehen, sich für die IM 70.3 Weltmeisterschaft in diesem Jahr zu qualifizieren.

Um eine Vorstellung von der Wichtigkeit dieses Ergebnisses zu bekommen, sagen wir von den spanischen TriathletenOlo Noya hat in den letzten Jahren in einem IM 70.3-Test ein gleich gutes oder besseres Ergebnis erzielt als Aguayo. Wie bei Frauen für diese Weltklasse 50 in der Weltrangliste am besten platziert und die Kleinanzeigen der letzten Jahre zu sehen, ist es fast garantiert, dass sich 1.000-Punkte erreichen.  

Galerie Foto Emilio Aguayo → Golden Allon / Foto Judith Corachan → Cano Fotosports

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen