Ironman Nachrichten

Judith Corachán an der Spitze der Spanier beim IRONMAN 70.3 in Marrakesch.

Albert Moreno, Carlos Aznar und Erik Merino werden ebenfalls im Test sein

Am kommenden Sonntag findet die erste Ausgabe des IRONMAN 70.3 aus Marrakesch (Marokko), wo wir 6-Spanier in der professionellen Startlinie haben werden.

Judith Corachán Sie wird eine der Favoriten bei den Frauen sein, wo die 2019-Saison endet, bei der sie unter anderem den Embruman- und den LD-Weltcup in Pontevedra gewonnen hat.

Unter den übrigen Teilnehmern war die Teilnahme von Lisa Norden, Sylvia Gehnboeck, Charlotte Morel o Joana Soltysiak unter anderem.

Bei den Männern sind die Spanier am Start Carlos Aznar, Fernando Barroso, Erik Merino und Albert Moreno.

Unter den anderen Fachleuten stechen unter anderem Tim Don, Manuel Kung, Antony Costes und Ben Hofman hervor.

Wie man es live verfolgt?

Der Test startet morgens bei 7: 45 und kann live im Internet verfolgt werden offizielle IRONMAN Website

Die Strecke hat Schwimm 1.900m im Lake Lalla Takerkoust. Anschließend stehen die Triathleten in einer Kurve und mit fast 90m positiver Steigung den 1000km des Radsportsektors gegenüber.

Der erste Teil steigt auf den km 40 und später sind die letzten 50 günstiger, bis sie in Marrakesch ankommen, wo sich der T2 und das Ziel neben dem Moulay El Hassan Circuit befinden.

Das Rennen ist 21,1 km lang und unterteilt sich in 2 Runden von 10,5, die entlang der Gärten von L'Agdal und Oliveraie verlaufen.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben