Javier Gómez Noya ist Elfter bei seinem Debüt in Kona.

Der Galician debütierte gestern bei der Kona Ironman World Championship mit einer 11-Position und war die beste spanische Marke bei seiner ersten Teilnahme

Obwohl er sein Debüt gab Javier Gómez Noya Er kam nach Hawaii als einer der Favoriten, "Galonen", die durch eine sportliche Karriere auf dem Höhepunkt der großen Athleten aller Zeiten verdient wurden.

Schließlich erreichte Javi mit einer Zeit von 11:8:11 die Ziellinie auf Position 41, eine der besten Zeiten eines Rookies in Hawaii und die beste spanische Zeit bei der ersten Teilnahme am Test. Luc Van Lierde hat mit 8:04:08 immer noch die beste Note eines Neulings in Kona 

 Patri Lange y Daniela Ryf revalidated ihre Weltmeistertitel mit einem Regen von Rekorde im Test 

Javi Er kommentierte soziale Netzwerke:

"Habe mein erstes beendet Ironman-Weltmeisterschaft auf Platz elf. Das Traumrennen habe ich sicher nicht gefahren, deshalb bin ich enttäuscht.

Eine schnelle und einfache Analyse: Ich war stärker als ich auf dem Rad hätte sein sollen, um in der Gruppe zu stehen, die um den Sieg kämpfen würde, und dann habe ich dafür bezahlt. Und hier, wenn Sie es bezahlen, zahlen Sie viel mehr als in anderen Rennen!

Ich möchte allen für die Unterstützung danken, die ich für dieses Rennen hatte, und ich bedauere, dass ich es nicht besser machen konnte.

Aber zumindest habe ich Dinge gelernt und werde weiter hart arbeiten, um das nächste Mal besser zu machen. Und schließlich, gratulieren Sie den Kollegen, die in der Ehrenposition für die Carrerones, die sie getan haben, besonders Patrick Lange beendet haben. "

Im Jahr gewann 2007 Noya die Silbermedaille bei der ITU Weltmeisterschaft in Hamburg. Seitdem hat Javi an 18-Weltmeisterschaften verschiedener Disziplinen und Distanzen teilgenommen und war in allen Medaillengewinner.

- 10 ITU Medaillen (5 Gold, 4 Silber und 1 Bronze)
- 4 World Ironman 70.3-Medaillen (2-Gold und 2-Bronzen)
- 1 Xterra World Medal (1 Gold)
- 1-Medaille bei der ITU-Sprint-Weltmeisterschaft (1-Silber)
- 2 World 51.5 IM-Medaillen (2-Gold)

Kona 2018 beendete diese Serie, die mehr als 11 Jahre dauerte.

Heute möchten wir Javi mehr denn je ermutigen und wünschen ihm immer das Beste.

Foto Instagram Javier Gómez Noya

Zone3

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz