Ironman Nachrichten

Jan Van Berkel gewinnt den IRONMAN Zürich

Iván Raña hat den Test nicht beendet

Heute fand in der Schweizer Hauptstadt die IRONMAN Zürich wo mit der Anwesenheit von Ivan Raña, die am Test teilgenommen haben

Iván meinte bereits, dass er die Sensationen im Rennen sehen werde, nachdem er vor zwei Wochen beim IRONMAN Austria als Achter an den Start gegangen war. Ivan hatte Optionen, um den Slot zu bekommen, als dieser Test Es bot zwei direkte Plätze für Kona.

Der Test begann gut für Raña, der in der Mitte des Bikesegments, in dem er anfing Zeit zu verlieren, an der Spitze lag.

In der T2 war der Galizier bereits mehr als 16 Minuten vom Testleiter Jan Van Bekel entfernt, um sich im 13-km-Rennen endgültig zurückzuziehen.

Iván kommentierte seine sozialen Netzwerke: » Ein weiterer guter Squeeze heute in @ironmanswitzerland 🔥Alles war perfekt, rollte im Kopf und mit viel Lust, bis ich bei km 90 eine Peitsche und einen explodierten Motor aß.

Heute hat es mich nicht gekostet, in das Renntempo einzusteigen, obwohl der Tank vielleicht überhaupt nicht voll war ... Ich habe 13kms ausgeführt und beschlossen, anzuhalten. Ich wollte es nach Österreich versuchen

. Jetzt eine Woche Ruhe und gut gestalten, was von der Saison übrig bleibt, müssen wir diese Arbeit nutzen. »

Der Sieg war für die Schweizer Jan Van Berkel mit einer Zeit von 8: 17: 04, gefolgt von seinem Landsmann Sven Riederer (08: 24: 07) und von den Franzosens Cyril Viennot (08: 31: 03) besetzt die dritte Position.

Top 10

1 Van Berkel, Jan (SUI) 08: 17: 04
2 Riederer, Sven (SUI) 08: 24: 07
3 Viennot, Cyril (FRA) 08: 31: 03
4 Collins, Damien (AUS) 08: 34: 43
5 Schildknecht, Ronnie (SUI) 08: 37: 53
6 Kramer, Christian (GER) 08: 38: 11
7 Hürzeler, Samuel (SUI) 08: 39: 29
8 Portmann, Kevin (FRA) 08: 52: 24
9 Gmünder, Gabriel (SUI) 08: 52: 38
10 Rahn, Fabian (GER) 08: 55: 44

Stichworte
triatlonnoticias.com
Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen