Iván Raña wird im IM Cozumel und seiner Wertung für Kona 2019 nach einem Sieg suchen

Der Galizier kehrt nach Mexiko zurück, wo er im vergangenen Jahr den dritten Platz belegte.

Der Galizier Ivan Raña wird versuchen, sich für die WM in Hawaii für 7 in Folge in Folge zu qualifizieren Ironman von Cozumel in Mexiko ihr Land "Talisman"

Vor ein paar Tagen haben sie sich erfüllt 16 Jahre nach dem ersten Sieg eines Spaniers in einem ITU-Weltcup verantwortlich Ivan Raña in der Cancun 2002 World Cup. Nach dem kam der 5-Titel von Javier Gómez Noya und 3 der Mario Mola. Drei Jahre zuvor hatte Raña in 1999 mit einem zweiten Platz sein erstes Podium in einer Weltmeisterschaft erreicht.

Jahre später In 2012 debütierte Iván in Ironman Distance in Ironman von Cozumel Dort gewann er mit einer Zeit von 8: 15: 20. Und in der vergangenen Saison erreichte der Galizier einen hervorragenden dritten Platz, mit dem er mathematisch seine Wertung für die Kona-Weltmeisterschaft bestätigte.

Andere spanische Triathleten haben auch in Cozumel, as geleuchtet Alejandro Santamaría Wer war der erste auf dem Podium, neben 3UM in 2011 Eneko Llanos (3º in 2013) und Clemente Alonso (3º in 2014)

Die Konkurrenz besitzt, was möglicherweise die ist Das schönste Bad der Ironman-Runde, 3.800 m fast in einer geraden Linie, die an das Korallenriff von Cozumel grenzt. Später werden beim Radfahren 3 von 60km völlig flach, um den Marathon zu beenden, bei dem Hitze und Feuchtigkeit erwartet werden. Die Triathleten werden bis zum Abschluss der 14,065-km auf einer 42,195-Strecke gefahren.

In der männlichen Kategorie der Österreicher Michael Weiss (Ex-Radfahrer durch Doping sanktioniert) top10 im Weltschritt von Hawaii ist der große Favorit zum Sieg. Letztes Jahr war er Zweiter vor Ivan Raña und insgesamt 2-Siege und 4-Podestplätze in IM Cozumel.

Mittlerweile Ivan Raña, wird trainiert, um mit den Schweizerinnen und Schweizern zu kämpfen, und hat immer die Möglichkeit, in jedem Fall mit den Besten zu kämpfen. Weitere Anwärter auf die vorderen Positionen sind Französisch Trevor Delsalt, der Amerikaner Matt Russell und das brasilianische ichGor Amorelli.

Der Test hat anderes Spanisch in der Abgangsliste Víctor Arroyo der letztes Jahr 7º in der IM von Cozumel war, erholte sich nach einem schweren Unfall und kehrte vor einigen Wochen in der IM von Italien zum Wettbewerb zurück.

In Bezug auf die weibliche Konkurrenz die dänische Michelle Vesterby 2ª in der Vergangenheit Ironman von Lanzarote ist neben den Amerikanern der Favorit Lisa Roberts, Laurel Wassner y Kelsey Withrow

Foto: Ingo Kutsche Photographie

Es liegen keine vorherigen Ergebnisse vor.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen