Hispanoamerikaner in Kona

Im folgenden Artikel möchten wir alle Leser, die dem Internet von www.triatlonnoticias.com folgen, aus Lateinamerika anerkennen.

 

 

Lateinamerika ist eines der Gebiete in der Welt, in dem die Zahl der Triathleten, die um IM- und IM 70.3-Tests konkurrieren, am stärksten wächst. Darüber hinaus sind sie auch deutlich die Prüforganisation in diesen Ländern mit der Konsolidierung von Mexiko, ein Land mit mehr Beweisen IM und IM 70.3, zusätzlich auch markieren Sie den charismatischen IM 70.3 von Pucon in Chile, den Panamakanal zu erhöhen und der von Puerto Rico. Schließlich müssen wir auch die Ankunft neuer Veranstaltungsorte wie der IM 70.3 in Manta in Ecuador im August und in den kommenden Monaten in Uruguay und Argentinien erwähnen.

Insgesamt 72 Latino Triathleten der Welt IM Hawaii sein wird, fast die Hälfte (31) entspricht Argentinien. Folgende Länder sind Mexiko und Chile mit 8, Puerto Rico mit 7, 5 Venezuela und Kolumbien, Panama und Costa Rica mit 3, 2 und Uruguay mit Ecuador und Peru mit 1.

Wir haben vier Triathleten kontaktiert, die an der Hawaii-Weltmeisterschaft teilnehmen werden. Sie haben uns über die Klassifizierung, die Vorbereitung der Wettkämpfe usw. informiert. Sie sind Juan Valencia und Ana María Naranjo aus Kolumbien, María Luz Arellano aus Ecuador und Agustina Guozden aus Argentinien

María Luz Arellano (Ecuador)

Hispanische Amerikaner in Kona, kona2015_MariaLuzArellano

 

María Luz kann als die "Mutter" des IM in Ecuador angesehen werden. Residieren in der Hauptstadt Quito, er hat vier Kinder und arbeitet als Regisseur von „Vidactiva“ Sportmagazin, Ernährung und Gesundheit, ist auch Direktor des Sportime, Hersteller von Sportveranstaltungen, Veranstalter des Ironman 70.3 Ecuador in Manta.

In 2014 spielte er den Kona IM, obwohl es nicht ganz richtig war ... und bereits vier Wochen lang war er in Arizona für einen neuen IM, in dem er sich erneut für die 2015-Weltmeisterschaft qualifizieren konnte, indem er 2E in seiner GGEE (40-44) war. Seine Vorbereitung war in Quito, wo er lebt, einer Stadt, die 2800msnm ist, so dass Maria Luz die Vorteile des Lebens und des Trainings in der Höhe "genießt".

Agustina Guozden (Argentinien)

Hispanische Amerikaner in Kona, kona2015_AgustinaGuozden

Agustina einer der beliebtesten Sportler in ihrem Land ist, ihre Art zu bescheiden und einfach zu sein, hat die Herzen seiner Landsleute gewonnen und ist geliebtes wo konkurrieren. Sie arbeitet als Maschinenbauingenieurin und lebt in der Stadt Chacabuco. Er debütierte im IM am Ende des vergangenen Jahres in Florida, wo er einen fantastischen 10ª Platz im Finale insgesamt bekam, wobei die 1ª aller GGEE und 1ª 30-34 in ihrer Gruppe, die für Kona seinen Schlitz bekam.

Die Brüder Pellegrino sind für ihre Vorbereitung verantwortlich. Agus hatte den größten Teil der Kälte und eine spezifische Ausbildung in diesem Bereich in der südlichen Hemisphäre, in den Monaten Juni bis August für den Winter zu machen. Um eine bessere Akklimatisierung nach Hawaii zu bekommen, reiste 3 Wochen zuvor. Schließlich stellen wir fest, dass Agus mit einem Affen in Kona konkurrieren, auf dem gestanzt die „pink ribbon“ Unterstützung Brustkrebs, eine große Geste, die dieses Mädchen Chacabuco noch größer macht.

Ana María Naranjo (Kolumbien)

Hispanische Amerikaner in Kona, kona2015_Juan_Ana1

Ana arbeitet als Bauingenieur in Medellín und ist einer der besten Langstrecken Triathleten in Kolumbien. Letztes Jahr spielte er den IM von Hawaii, wo er uns erinnert, wie stark der Wind war, dass er bei einer Erfrischungsstation anhalten musste, um das Schlagzeug zu fangen.

In diesem Jahr qualifizierte er sich für den World Cup im IM of Texas, wo er aus Versehen einen Marathon von fast 45km absolvierte "Ich habe in der IM von Texas eingestuft, Cto. American hatte Slots bis zum 5 slots und ich war auf 4ª-Position Etwas, das mir in diesem Rennen passiert ist, war, dass ich fast 4km mehr von der Stelle fuhr, an der es das Ziel war. Glücklicherweise nutzte das 4 it und das 5ª mehr von 20 '... obwohl ich am Ende die Position von 3' nur für 30 '' verloren habe. Das, was mir passiert ist, wird nie vergessen werden, da ich immer auf dem dritten Platz war und wegen eines Fehlers von mir das Podium verloren habe ".

Aus diesem 2015 Ana hat es konzentriert sich auf mehr Kraft und Technik arbeiten, vor allem Schwachpunkt Schwimmen auch mit Hilfe eines Ernährungs und Physiologe Ihre Essgewohnheiten geändert zu bekommen% auf Hawaii 100.

Ana ist verheiratet mit Juan Valencia, unserem nächsten Protagonisten. Sie sind seit 16 Jahren ein Paar und beide haben viele Wettkämpfe gemeinsam bestritten, sogar Podium in einigen Ironmans

Juan Valencia (Kolumbien)

Hispanische Amerikaner in Kona, kona2015_Juan_Ana2

Juan Valencia (Ehemann von Ana Mª Naranjo) ist einer der besten IM-Triathleten der Welt. 2014 belegte er in seiner Altersgruppe den 3. Platz in der Weltrangliste. Er ist dreimal in Kona gefahren und dies wird seine 3. Weltmeisterschaft sein. Er qualifizierte sich im IM von Texas als 4. in 1-35 und sein Ziel in diesem Jahr wird sein "Das gleiche wie meine anderen 300-Rivalen ... auf Hawaii gewinnen."

Auf der anderen Seite möchten wir das Team von Juan (und auch Ana Mª) hervorheben, bei dem es sich um Golong4all handelt, möglicherweise eines der "besten" der Welt in IM innerhalb der GGEE, da sie nur 5-Mitglieder sind ... und 3 von ihnen wird in Kona sein . Wie Juan uns sagt: "Golong4all ist es ein Team suchen zu beweisen, dass jemand gemacht zu erreichen, was durch absurder als Ihr Ziel vorgeschlagen.

Das beste Beispiel ... wir Menschen, die sich mit aller Furcht in der Welt dazu entschlossen haben, ein Ziel zu schaffen, das unmöglich schien. Deshalb schreiben wir ständig #crealoimpossible, denn um es zu erreichen, müssen wir nicht nur glauben, sondern auch schaffen ". Schließlich haben wir ihn um Rat gefragt für alle, die an der Weltmeisterschaft teilnehmen: "Vergiss nicht, deine Rivalen zu respektieren, tue nichts Neues, vertraue dem, was du trainiert hast, denke daran, dass sie die Besten der Welt sind und im Gegenzug den Besten der Welt gegenüberstehen, die einfache Tatsache, das Hawaii-Ziel zu überqueren, Es ist eine Erinnerung, die du nie vergessen wirst. "

Juan José Martí Navío @jjnavio

HINWEIS: Daten aus der Startliste der offiziellen IM-Website.

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz