Daniela Ryf Ironman Weltmeister zum vierten Mal in Folge

Daniela ist mit 8:26:18 die schnellste Triathletin der Geschichte beim Hawaii Ironman geworden und hat den bisherigen Rekord des Tests, den sie selbst seit 20 durchgeführt hat, um 2016 Minuten gesenkt

Nach dem historischen Sieg von Patric Lange in Kona, mit einer 7-Zeit der schnellste Triathlet der Geschichte zu werden: 52: 39, der Schweizer Daniela Ryf hat bei der Frauenveranstaltung den Sieg errungen und damit ihr Ziel erreicht vierter Weltmeistertitel in Folge

Er hat es auch getan den Radfahrer Rekord geschlagen des Tests durch Vervollständigen der 180 km des Sektors in 4: 26: 07. Arrebatándoselo Karin Thuerig (04: 44: 19) erreicht in 2011.

Lucy Charles gelang es, den Segmentrekord mit einer Zeit von 48:14 zu brechen und den 1999 von Jodi Jackson (0:48:43) erzielten zu schlagen. In der Gesamtwertung hat er die zehntbeste Zeit erzielt,

Die zweite, die aus dem Wasser stieg, war Lauren Brandon um 2:52, gefolgt von Teresa Adam um 3:45. Daniela Ryf ging um 9:12 Minuten von Lucy Charles ins Wasser. Es wurde gesagt, dass er im Wasser einen Quallenstich erlitten haben könnte. Gurutze Frades 36 kam um 16:48 Uhr heraus, 10 Minuten vor den Top 10.

Als sie auf dem Motorrad waren, vergrößerte Lucy Charles ihren Vorteil, um mit 31: 7 vor Brandon und Crowley den 31-Kilometer zu bewältigen. Daniela Ryf überholte 12ª zu 10 Minuten von den Briten.

Nach und nach verfolgte Ryf Positionen für den in Kilometer 70, um bereits in der zweiten Position zusammen mit Crowley zu 8 Minuten von Lucy Charles überzugehen.

Die Schweiz war Unterschiede geschnitten, 6 Minuten auf der Abfahrt von Hawi (111 km) vorbei, wo im vergangenen Jahr an dieser Stelle sammelte sich in der Nähe von 5 Minuten im Vergleich zu den Briten.

Im Rest des Segments konnten wir sehen, wie Ryf die Zeit in jedem Kilometer verkürzte, um sie auf den letzten Kilometern des Segments endgültig zu übertreffen und T2 als Spitzenreiter zu erreichen und den Segmentrekord mit einer Zeit von 4:26:07 zu erreichen. Karin Thuerig (04:44:19) hat es 2011 geschafft. Lucy Charles wurde mit 1:38 hinter der Schweizerin Zweite.

Als Daten haben die ersten vier Frauen (Ryf, Charles, Abraham, Crowle) Thuerigs Zeit im Radsportsektor unterschritten.

Im Karrierebereich Daniela Ryf hatte keinen Rivalen, der seinen Vorsprung in der 8: 26: 16-Zeit steigern konnte. Lucy Charles (8: 36: 32) war der zweite 

Im Karrierebereich Daniela Ryf Er hatte keinen Rivalen mehr und baute seinen Vorteil aus, um den Sieg in einer Zeit von 8: 26: 16 zu gewinnen Lucy Charles (8:36:32) wurde Zweiter, gefolgt von Anne Haug (8: 41: 57) besetzt die dritte Endposition. 

 Der einzige spanische Vertreter im Test Gurutze Frades beendete in 24 Position und machte ein großes Comeback im Rennen zu Fuß  

Pro Frauen - Finish - Top 20

    1 8:26:18 Daniela Ryf          
    2 8:36:34 10:17 Lucy Charles         
    3 8:41:58 15:41 Anne Haug            
    4 8:43:43 17:26 Sarah True           
    5 8:50:45 24:28 Mirinda Carfrae      
    6 8:52:30 26:13 Sarah Crowley        
    7 8:54:28 28:11 Kaisa Sali           
    8 8:57:36 31:18 Angela Naeth         
    9 8:57:55 31:38 Corinne Abraham      
   10 8:58:58 32:41 Linsey Corbin        
   11 9:01:57 35:40 Sarah Piampiano      
   12 9:06:20 40:03 Liz Blatchford       
   13 9:06:35 40:18 Mareen Hufe          
   14 9:09:16 42:58 Heather Jackson      
   15 9:10:23 44:06 Maja Stage Nielsen   
   16 9:11:52 45:35 Helle Frederiksen    
   17 9:12:09 45:52 Laura Siddall        
   18 9:12:53 46:36 Teresa Adam          
   19 9:16:31 50:14 Asa Lundstrom        
   20 9:16:36 50:19 Jodie Robertson 

Foto: Ironman

Daniela Ryf Ironman-Weltmeisterin zum vierten Mal in Folge, news_08_zone3-new-1

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz