Club la Santa virtuelle Serie 4
Ironman Nachrichten

(Video) Ein Auto schleicht sich in die Rennstrecke Il Lombardía und überfährt auf dem letzten Kilometer einen Radfahrer

Der Deutsche war überrascht von einem Auto, das auf die Rennstrecke prallte und ihn fallen ließ, als er eine unerwartete Kurve machte.

Es geschah gestern während der letzter Kilometer der Il Lombardía wenn der Bora Hansgrohe Reiter Maximilian Schachmannwurde von einem Auto in voller Konkurrenz angefahren

Der Deutsche war überrascht von ein Auto, das auf der Rennstrecke abgestürzt ist und dass es ihn fallen ließ, als er eine unerwartete Wendung machte.

Die Reaktion der Dame bei der Überprüfung, was sie getan hat, ist nicht zu übersehen ... Als sie aus dem Auto stieg, begründete sie sich damit, dass sie nicht wusste, dass es verboten war, die Straße zu überqueren, wie dies dank der Mikrofone am Straßenrand zu hören war.

In dieser Phase der junge belgische Radfahrer Remco Evenepoel, erlitt einen Sturz beim Abstieg über den Sormano-Pass, 50 Kilometer von der Ziellinie entfernt

Schachmann war Siebter auf der Bühne.

Glücklicherweise konnte der Läufer trotz der offensichtlichen Wut, die der Deutsche mit sich brachte, seinen Marsch fortsetzen und um 4:31 Uhr hinter Jakob Fuglsang (Astana), der seine erste Il Lombardía nahm, nachdem er George losgeworden war, einen kreditwürdigen siebten Platz belegen Bennett (Jumbo Visma) mit einem endgültigen Angriff sechs Kilometer vor dem Ziel.

Die UCI gab eine Erklärung ab, in der sie bekannt gab, dass sie die Unfallursachen untersuchen werde.

Quelle: Marke

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen