Ironman Nachrichten

Die Meisterschaften IRONMAN und IRONMAN 70.3 2020 sind ausgesetzt

Die beiden Tests, die Anfang 2021 stattfinden sollten, werden von Covid-19 endgültig abgesagt.

IRONMAN hat angekündigt, dass die neu geplanten Tests der IRONMAN-Weltmeisterschaft und des IRONMAN 70.3 aufgrund der aktuellen COVID-19-Krise endgültig abgesagt wurden.

«Mit großem Bedauern haben wir beschlossen, die 2020-Ausgaben der Ironman-Weltmeisterschaft und der Ironman 70.3-Weltmeisterschaft abzusagen.

Wir hatten zwar die Hoffnung, dass wir unsere Athleten, ihre Familien und Unterstützer zu diesen Veranstaltungen Anfang 2021 begrüßen können, aber die anhaltenden Auswirkungen der Pandemie machen es unmöglich ", sagte Andrew Messick, CEO von Ironman. in freigeben.

Es ist das erste Mal seit 43 Jahren, dass es keine IRONMAN-Weltmeisterschaft mehr gibt

Dies ist das erste Mal seit 43 Jahren, dass die IRONMAN-Weltmeisterschaft nicht mehr stattfindet, und das erste Mal seit ihrer Gründung im Jahr 70.3 für das 2006-Event.

Messick bemerkte, dass es zwar erst Juli ist und die Veranstaltungen für Anfang 2021 verschoben wurden, es jedoch wichtig war, diese Entscheidung jetzt zu treffen, um Athleten und Sponsoren Zeit zu geben, ihre Pläne anzupassen.

Sie waren auf 2021 verschoben worden.

IRONMAN hatte zuvor angekündigt, dass die Kona-Weltmeisterschaft vom 6. Oktober bis zum 6. Februar 2021 stattfinden und im nächsten Jahr zwei Weltmeisterschaften stattfinden wird.

Die 70.3-Meisterschaft war für November in Neuseeland geplant, sie wurde ebenfalls auf Anfang 2021 verschoben, ein Termin war jedoch noch nicht festgelegt.

Mit dem Bestehen dieser beiden Tests wird es 2021 nur eine Weltmeisterschaft geben.

Im Jahr 2021 wird es nur eine Weltmeisterschaft geben

Die einzige IRONMAN 2021 Weltmeisterschaft findet am statt Oktober 9 und das von 70.3 2021 wird am stattfinden 17 18 und September in St. George, Utah.

RONMAN arbeitet bereits daran, das 2022-Ereignis 70.3 in Neuseeland zu feiern, anstatt das, das dieses Jahr stattfinden sollte.

Klassifizierte Athleten können 2021 oder 2022 antreten

Athleten, die Slot hatten, haben laut IRONMAN die Möglichkeit, an den Meisterschaften 2021 oder 2022 teilzunehmen.

Diese Athleten werden direkt kontaktiert. Athleten, die durch virtuelle Rennen Slots für die 70.3-Weltmeisterschaft gewonnen haben, erhalten einen Platz für die Meisterschaften 2021 in St. George.

Als wir die IRONMAN-Weltmeisterschaft vom ursprünglichen Datum des 10. Oktober 2020 auf den 6. Februar 2021 verschoben haben, fühlten wir…

Gepostet von IRONMAN Weltmeisterschaft am Dienstag, 21. Juli 2020

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben