Cameron Brown wird mit 21 Jahren auf dem IRONMAN New Zeland nach seinem 47. Podium Ausschau halten

In diesem Jahr 2020 wird er zum 21. Mal auf das Podium klettern wollen, wo er sicherlich den Sieg anstreben wird

Der feuerfeste neuseeländische Triathlet Cameron Brown kehrt in dieser Saison mit einem klaren Ziel auf die Ladefläche zurück und steht bei seinem Lieblingsereignis, dem IRONMAN aus Neuseeland.

Cameron, 47 Jahre alt (wird im Juni 48 Jahre alt), hat es geschafft, 20 Mal auf das Podium zu kommen mit 12 gewinnt in einem Test, der 22 Mal teilgenommen hat.

Im Jahr 2018 war er Dritter und Zweiter im Jahr 2017. Sein letzter Sieg war im Jahr 2016 und im vergangenen Jahr war er 20. In diesem Jahr 2020 wird er zum 21. Mal versuchen, auf das Podium zu klettern, wo er sicherlich den Sieg anstrebt

Der Test ist in Taupo umstritten

Der Test findet am 23. März in Taupo (Neuseeland) statt, wo die IRONMAN Weltmeisterschaft 70.3 und an der der Spanier Javier Gómez Noya teilnehmen wird, Pablo Dapena y Anna Noguera

Qualifiziert für die Weltmeisterschaft 2020

In sozialen Netzwerken hat Cameron veröffentlicht:

"Ich freue mich sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass ich am 7. März zum 23. Mal an der Startlinie @ironmannz sein werde.

Ich wollte es in 48 Stunden ankündigen, aber ich konnte es kaum erwarten, diese wichtigen Neuigkeiten zu veröffentlichen. Ich hoffe, dass ich in den kommenden Wochen weitere Rennen ankündigen kann.

Wir werden aufmerksam darauf sein, was die Kiwi tut.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen