Mit fast 45 Jahren erreicht Cameron Brown sein 19® Podium beim Ironman von Neuseeland

Jedes Jahr werden Adjektive nur Leistungen qualifizieren von Cameron Brown (45 Jahre im Juni) in der Ironmande Neuseeland erzielte im vergangenen Jahr seine 13ª Sieg seiner 43 Jahren und den Erhalt der Aufzeichnung des Tests mit 8: 07: 58.

Diese Saison ist auf das Podium zurückgekehrt, war am vergangenen Samstag im Ironman "Kiwi" Zweiter, was sein 19 in den 19-Zeiten, die den Start in Angriff genommen hat, sein Podest in Folge machte.

In Europa Neuseeländischer Ironman Es ist nicht gut bekannt, praktisch an den Antipoden zu sein, aber dieses Rennen ist das Ältester und wichtigster Ironman der gesamten südlichen Hemisphärevon all jenen, die heute vertreten. Um eine Idee zu bekommen, ist auf der Ebene von Roth, Embrun, Nizza oder Lanzarote, Triathlons, die wir als "die 5 Monumente" des Ironman klassifizieren könnten. Was würde es bedeuten, jahrelang 19-Podium in einem dieser europäischen 4 Ironman zu sein?

Die Leistung von Brown ist beispiellos in der Welt Sport (dass wir Nachrichten haben), in Summe 19 aufeinander folgenden Aktien, 13 gewinnt, 3 zweite Plätze und dritte 3. Um einen Vergleich mit einer der ältesten und legendärsten Sport zu machen ist wie ein Radprofi zu sein bekam Podium (mit 13 gewinnt) 19 aufeinander folgenden Jahren in einer der großen Klassiker wie Mailand-San Remo oder der Flandern-Rundfahrt.

Foto: cdn.triathlete.com

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz