Bestätigt, Carlos López ist aufgrund eines Treffers nicht in Kona

{wbamp-meta name = »image» url = »/ images / stories / news_07 / carlos-lopez-commercial-klassifiziert-kona.JPG» width = »300" height = »150"}

Der Triathlet hat bestätigt, dass er nicht an der Ironman-Weltmeisterschaft teilnehmen wird, da er eine Muskelverletzung erleiden wird, die ihn mehrere Monate der Genesung brauchen wird.

Gestern haben wir von der Empörung erfahren, die er erlitten hat Carlos López Während des Trainings, als ein Fahrzeug in die Spur eindrang, in der es zirkulierte und ihn durch die Luft fliegen ließ, um schließlich einige Verletzungen zu erleiden, unter denen eine Unterbrechung in der inneren Basto ist, die Sie Kona verlieren lassen wird.

Er bedankt sich dafür, dass er am Leben ist, erzählt er uns, was das Wichtigste ist und seit den Triathlon News wünschen wir ihm, dass er sich bald erholen und so schnell wie möglich wieder zum Bike zurückkehren wird.

In den gestern veröffentlichten sozialen Netzwerken:

Carlos Lopez Díaz im Krankenhaus

"Man kann sagen, dass ich heute wiedergeboren bin. Ein Fahrer, der auf das Telefon schaut, ist in meine Spur geraten und ich bin durch die Luft geflogen ... Das Ergebnis ist ein Bruch des inneren Grobs von 15cm, zwei Finger mit Verstauchung und Zervixverstauchung.
Darüber hinaus muss eine Ruptur des Ligaments, des Meniskus und des Seitenbandes mit Resonanz ausgeschlossen werden. 

Ich danke dafür, dass ich am Leben bin ... und ich verspreche, mit mehr Kraft als je zuvor zurückzukehren! In diesem Leben, was dich nicht umbringt, macht dich stärker? "

Foto Presse Carlos / Marcel Hilger

Skechers Perfomance

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben