Die TAS bestätigt die vierjährige Sanktion für den spanischen Radfahrer Ibai Salas

Er hat gegen die Anti-Doping-Bestimmungen verstoßen und Unregelmäßigkeiten in seinem biologischen Pass festgestellt.

Laut Eurosport hat das Schiedsgericht für Sport (CAS) die s bestätigtvier Jahre alt der spanische Radfahrer Ibai Salas sowie der Alle Ihre Ergebnisse stornieren seit dem 25. Januar 2017 ,.

Er hat gegen die Anti-Doping-Bestimmungen verstoßen und Unregelmäßigkeiten in seinem biologischen Pass festgestellt.

Die spanische Agentur für den Schutz der Gesundheit im Sport (AEPSD) hatte bereits im Oktober 2018 eine ähnliche Sanktion gegen die Kammer verhängt, die jedoch vom spanischen Verwaltungsgericht für Sport im März 2019 aufgehoben wurde.

Aus diesem Grund hat die Welt-Anti-Doping-Agentur beschlossen, den Fall in zweiter Instanz vor das CAS zu bringen.

"Zahlreiche Anomalien in Blutproben"

Das Schweizer Gericht interpretiert, dass es zwischen Januar und August 2017 zahlreiche Anomalien in den Blutproben des Radfahrers gab, die "auf eine hohe Dopingwahrscheinlichkeit hinweisen", ohne dass Salas physiologische oder pathologische Gründe nachweisen konnte, die sie rechtfertigten.

Der Radfahrer, der Mitglied von Burgos BH war, hatte bereits im vergangenen Jahr seine Sportkarriere nach der ursprünglichen Entscheidung der AEPSD beendet, obwohl diese zunächst annulliert wurde.

 

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet ihre eigenen Cookies für das ordnungsgemäße Funktionieren. Durch Anklicken des Akzeptieren-Buttons stimmen Sie der Nutzung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten zu diesen Zwecken zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz