Spezialisierte britische Zentrale durch Brand zerstört

Die Londoner Feuerwehrleute hatten bis zu vier Stunden Zeit, um das Feuer zu kontrollieren

Der Hauptsitz von Spezialisiert In Großbritannien wurde es letzten Samstagabend bei einem Brand durch einen Brand zerstört.

Der Feueralarmruf im Chessington Business Park erfolgte am Samstag gegen 6:30 Uhr 12 Lastwagen und 80 Feuerwehrleute mussten vertrieben werden

Kein Verletzter, aber der Amacen zerbrach

 Glücklicherweise wurde niemand verletzt, obwohl das Lagerhaus vollständig zerstört wurde.

Kirsty Woodcock, spezialisierte Marketingdirektorin in Großbritannien,Letzte Nacht wurde uns mitgeteilt, dass ein Brand unser britisches Hauptquartier in Chessington getroffen hatte. Glücklicherweise wurde niemand verletzt, aber leider hat das Feuer verheerende Auswirkungen auf unsere Büros gehabt.

Es wird einige kurzfristige Änderungen an bestimmten Geschäftsabläufen geben, aber unser Lager befindet sich an einem anderen Ort und die Passagiere sollten sich keine Sorgen machen. ".

 "LAls Feuerwehrleute in der Gegend ankamen, fanden sie ein gut entwickeltes Feuer und arbeiteten hart daran, es zu kontrollieren. Aus dem Gewerbegebiet kam dichter Rauch „Kommentierte der örtliche Feuerwehrchef.

Der Fahrradkeller befindet sich an einem anderen Ort

Obwohl dieses Lager zerstört wurde, befindet sich der Ort, an dem die Fahrräder gelagert werden, an einem anderen Ort.

Dieses Feuer führt zu Verzögerungen bei der Lieferung, während der Betrieb wiederhergestellt wird. Der Verkauf der Fahrräder der Marke sollte jedoch nicht beeinträchtigt werden

Die Ursache ist unbekannt

Die Ursache des Brandes ist unbekannt, aber die Branduntersuchungseinheit des LFB und der Metropolitan Police Service untersuchen, was ihn verursacht haben könnte

Quelle: notiulti

 

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben