Radfahren Nachrichten

Der Radmarsch "La Indurain" wird mit 1.000 Teilnehmern durchgeführt

Die erste Radtour nach Coronavirus fand heute in Villava statt

Indurain wurde heute der Erste Coronavirus-Radtour mit der Unterstützung der Banco Santander in ihrem festen Engagement für das Comeback des Breitensports.

Höchste Sicherheit

Der Indurain begrenzt auf tausend Teilnehmer und am meisten erfüllt strenge sanitäre Sicherheitsmaßnahmen gegründet von den Gesundheitseinrichtungen, der Weltgesundheitsorganisation und der Royal Spanish Cycling Federation.

Der Teststart wurde zwischen acht und neun Uhr morgens festgelegt, um einen größeren Abstand zwischen den Teilnehmern zu ermöglichen, und der Start erfolgte in Läufe von 100 Radfahrern alle zehn Minuten.

Es war notwendig Halten Sie immer einen Abstand von 10 Metern ein von hinten und zwang sich zu überholen auf der Suche nach der maximalen Entfernung.

Die Verwendung der Maske war bei Abreise und Ankunft obligatorisch, in der Lage zu sein, nur 200 Meter von beiden und auch an den Hilfsstationen zu bekommen.

Miguel Indurain und Martín Fiz die Protagonisten

Miguel IndurainDer Botschafter der Banco Santander ging für ein weiteres Jahr mit seinen Landsleuten und Radsportfans in den Test, der seinen Namen trägt, mit Abreise und Ankunft in seiner Heimatstadt Villava zusammen mit seinem Partner im 123. Team. Santander Bank, Martín Fiz.

Der Indurain erinnerte an die Siege von Miguel Indurain bei der Tour de France, dem Giro d'Italia, der Weltmeisterschaft und den Olympischen Spielen und insbesondere an die 25 Jahre seines letzten Sieges bei der französischen Veranstaltung.

Miguel nahm an dem 180 Kilometer langen Marsch teil, zusammen mit seiner Frau Marisa, die sich für die kurze Strecke von 100 km entschieden hat. "Wir wissen, dass dieses Jahr nicht das beste Szenario war, aber es musste beginnen", gratulierte sich Miguel Indurain.

Martín Fiz, Als Liebhaber von Herausforderungen wechselte er diesmal die Schuhe für das Fahrrad und debütierte bei dieser Radtour und schloss sich am Anfang Miguel Indurain an.

Der Botschafter der Banco Santander war über eine Distanz von 100 Kilometern ebenfalls an seinem Fall beteiligt. «Ich habe meine Erwartungen erfüllt. Ich habe den Marsch als 'Globero' begonnen, aber am Ende bin ich hochgekommen.

Meine Herausforderung war es, eine gute Zeit zu haben und nicht zu fallen, also habe ich es gestickt. Ich war stark und jetzt werde ich beim Barcelona-Triathlon Miguel holen », scherzte er. Die ehemaligen Radfahrer Perico Delgado, Joseba Beloki, Melcion Mauri und Roberto Laiseka nahmen ebenfalls zusammen mit Miguel Indurain teil.

Banco Santander und sein Engagement für das Comeback

Indurain 2020 wurde mit der Banco Santander zu einer neuen sportlichen Herausforderung. Dies war die dritte große Herausforderung, die von der Banco Santander zu Beginn der neuen Normalität von Covid-19 nach der Feier des Reset Santander in Valdemorillo (Madrid) angeführt wurde ) und # 123aRemontar Barcelona mit der Teilnahme von Miguel Indurain an beiden Rennen.

Das Sponsoring der Banco Santander möchte das Comeback aus dem ganzen Land zum Wohl von Unternehmen und Familien fördern und inspirieren.

Die Banco Santander hat nicht aufgehört, die Ausübung von Sport während der Haft mit mehreren Online-Aktionen zu fördern, und im Zuge der Normalität führt und fördert sie weiterhin einen gesunden Lebensstil, um den Menschen weiterhin in ihrem Alltag zu helfen. Seine Mission ist es weiterhin, Menschen und Unternehmen zu helfen, erfolgreich zu sein.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen