Die TAS sanktioniert für immer Johan Bruyneel und den spanischen Arzt Pedro Celaya

Ist der Ansicht, dass sie an einem "Doping-Plot" zwischen 1997 und 2007 teilgenommen haben

Wie berichtet lavanguardia.com El Schiedsgericht für Sport (TAS) hat Wege aufgezwungen Suspensionen für immer an den belgischen Erreger und Teammanager Johan Bruyneel und der spanische Arzt Pedro Celaya und hat eine 15-jährige Sperre für den Trainer, auch den Spanier José Martí, wegen eines Dopingplans angeordnet.

Die hohe Schlichtungsstelle schätzte, dass zwischen 1997 und 2007 die drei sanktionierten "an einem ausgearbeiteten und enorm wirkungsvollen Doping-Plot teilgenommen"In dem der alte Korridor der" Eckpunkt "war und Martí und Celaya" essentielle Teilnehmer "an einem" umfangreichen und systematischen Dopingprogramm "waren.

Der spanische Trainer José Martí wurde für 15-Jahre gesperrt

Bruyneel leitete zu diesem Zeitpunkt das US-Postteam der amerikanischen Lance ArmstrongDotiertem gestanden und Gewinner von sieben Tours de France zwischen 1999 und 2005, die dann retirados.El TAS im Wesentlichen die vor dem von der American Arbitration Association (AAA) in Verbindung gebracht drei verhängten Strafen erhöht wurden, die 10 Jahre waren Suspendierung für Bruyneel und acht für Celaya und Martí "nach einer Untersuchung mehrerer angeblicher Übertretungen der Regeln des Dopings im Radfahren."

Bruyneel und Marti legten beim CAS Klage gegen diese Sanktionen ein, gegen die die Welt-Anti-Doping-Agentur (AMA) Berufung einlegte Bruyneel, Martí y Celaya und gegen die amerikanische Anti-Doping-Agentur (USADA). Das TAS-Gremium, das die betrachteten Ressourcen gemäß der am Donnerstag veröffentlichten Entscheidung untersuchte, wies darauf hin, dass die Tests "ein sehr klares Foto" enthielten.

"Von 1997 bis 2007 beteiligten sich Bruyneel, Marti und Celaya an einem aufwändigen und enorm wirkungsvollen Doping-Plot Mit Bruyneel an der Spitze der Vielzahl von Verstößen und Martí und Celaya als wesentlichen Teilnehmern an diesem umfangreichen und systematischen Programm “, fügt das Gericht hinzu. Das Gremium, bestehend aus dem Kanadier Yves Fortier, dem Briten Philippe Sands und dem Schweizer Hans Nater, kam einstimmig zu dem Schluss, dass unter solchen Umständen die Sperre für das Leben war eine angemessene Sanktion für Bruyneel und Celaya und eine Periode der Nicht-Eignung der 15-Jahre war angemessen für Mart""

Bruyneel führte die US-Post von Lance Armstrong in diesem Stadium

Bruyneel, ein professioneller Läufer zwischen 1988 und 1997, übernahm nach seiner Pensionierung die Leitung des US-Postteams, das später in Discovery Channel umbenannt wurde. Während dieser Phase gewann Lance Armstrong alle Touren zwischen 1999 und 2005 und der spanische Alberto Contador die Tour 2007, bevor er für Astana unterschrieb, ein Team, in dem er auch Bruyneel als Regisseur hatte.

Laut dem Bericht der USADA Fall gemacht, wenn Armstrong in Permanenz untersucht und bestraft wurde, Radfahrer als amerikanische Tyler Hamilton, Tom Danielson und Jonathan Vaughters wurden als Arzt Pedro Celaya gab ihnen EPO oder Testosteron berichtet. José Martí war laut dem gleichen Bericht dafür verantwortlich, die verbotenen Substanzen zwischen den Korridoren zu verteilen und manchmal in ihre Häuser zu reisen, um die Lieferungen durchzuführen.

Foto: Arturo Rodríguez / AP

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben