Radfahren Nachrichten

Neuer Dopingfall im spanischen Radsport

UCI setzt Raúl Alarcón wegen Dopings aus

Der Alicante Radfahrer Raúl Alarcón ist von der Intensivstation mit einer vorläufigen Aussetzung sanktioniert aufgrund der Verwendung verbotener Substanzen nach Feststellung von Anomalien in Ihrem biologischen Pass.

Sein Name ist auf einem l erschienenvon der Intensivstation geteilt in der insgesamt 21-Radfahrer auftreten, die an Dopingfällen beteiligt sind. Im Fall von Alarcón ist die «Verwendung verbotener Methoden und / oder verbotener Substanzen ».

Die Suspendierung ist jedoch noch nicht endgültig, da alle Radfahrer auf dieser Liste Einspruch einlegen und versuchen können, sich zu verteidigen.

image002-2 Neuer Dopingfall im spanischen Radsport Radsportnachrichten

Der Alicante-Radfahrer, der derzeit für das W52-FC Porto-Team antrat, hat zwei 'Volta a Portugal' bei seinem Medaillengewinn in 2017 und 2018 gewonnen.

Informationen über Solobici.

Stichworte
triatlonnoticias.com
Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen
schließen