Radfahren Nachrichten

Nairo Quintana «Ich habe noch nie Dopingsubstanzen verwendet»

Nairo Quintana bricht sein Schweigen

Nairo Quintana des Arkea-Samsic-Teams hat nach Ermittlungen der französischen Staatsanwaltschaft in sozialen Netzwerken eine Erklärung zum Verdacht auf Doping veröffentlicht.

Der Kolumbianer er behauptet, er habe nichts zu verbergen und dass in dem Hotel, in dem sich das Team aufhielt, keine Dopingsubstanzen gefunden wurden.

Nairo kommentierte, dass die Polizei beschlagnahmt hatte "vollkommen legale" Vitaminpräparate und Er fügte hinzu, dass während des Überfalls keine Dopingsubstanzen gefunden wurden.

Die Untersuchung wurde eröffnet, um eine Methode zu finden, die als Dotierstoff eingestuft werden kann

Letzten Montag waren verhaftet einer der beiden Ärzte in Arkea neben dem spanischen Physiotherapeuten aus Quintana. Unter den persönlichen Gegenständen einige 100 Milliliter physiologische Kochsalzlösung und "Injektionsmaterial".

Die Untersuchung wurde nach eröffnet Entdeckung dieser zahlreichen medizinischen Geräte, einschließlich Drogen und eine Methode, die als Doping eingestuft werden kann ».

Dies ist die vollständige Aussage

"Ich, Nairo Quintana, war während meines gesamten Sportlebens ein sauberer Läufer und habe einen einwandfreien biologischen Pass.

Ich möchte der öffentlichen Meinung, meinen Fans und Radsportanhängern klarstellen, dass ich in meiner gesamten Karriere (Junior, Sub 23 und Profi) niemals illegale Substanzen verwendet habe, die meine sportlichen Leistungen verbessern und die Prinzipien des Sports verraten.

Derzeit wird eine Voruntersuchung durchgeführt, und ich habe alle Fragen und Zweifel beantwortet und bin bereit, dies auf freiwilliger Basis fortzusetzen, bis die gesamte Situation auf der angegebenen Grundlage geklärt ist: Ich habe nie Dopingsubstanzen verwendet und es wurde keine illegale Substanz gefunden in der polizeilichen Untersuchung.

Ich werde ohne Angst weiterhin stark sein, die Wahrheit verteidigen und meinem Weg folgen, egal wie sehr die Menge manchmal einen anderen Kurs einschlägt«.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen