Die besondere Position eines Movistar-Radfahrers auf der Ziege

Team Radfahrer  Movistar-Team  Sie konzentrieren sich bereits voll und ganz auf die Vorbereitung auf eine der wichtigsten Herausforderungen des Jahres, die Tour de France.

Mit all der Zeit, die zu Hause und auf der Walze verbracht wurde, konnten professionelle Radfahrer nicht so trainieren, wie sie es gerne hätten, und machen jetzt die verlorene Zeit wieder gut.

Ein gestern vom Movistar-Radfahrer veröffentlichtes Video macht auf sich aufmerksam Inigo Elosegui das zeigte, wie er auf "der Ziege" in trainierte eine sehr auffällige Aero-Position.

Im Video kommentierte er seine Haltung

«Seltsamerweise sehe ich alles vor mir mit dem ausreichenden Winkel, der für ein Zeitfahren benötigt wird.

Und wenn nicht, blindes Vertrauen in die Anzeichen des Pinganillo und des Tretens, dass die Sicht normalerweise durch die Anstrengung selbst in jeder Position getrübt wird.«

Dies ist das Video von Iñigo.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben