• Lanzarote-Radtour
  • ZOGGS PREDATOR 4 BANNER
  • Lanzarote-Radtour

Huelva Extrema, ein Ultra-Marathon von 180 km auf dem MTB

Der Test findet am 25. April mit 180 Kilometern zwischen Cortegana und Ayamonte statt

Die achte Ausgabe des Ultra-MTB-Marathons findet am 25. April Huelva Extreme

Die gesamte Route wird 180 Kilometer mit einer positiven Steigung von 3.700 Metern Durchfahren der Gemeindebeziehungen von Cortegana, Aroche, Cabezas Rubias, Santa Bárbara, Paymogo, Puebla de Guzmán, El Almendro, El Granado, Sanlúcar de Guadiana, San Silvestre de Guzmán und Ayamonte.

Ein kürzerer Test zum Start im MTB-Marathon

Um mehr Athleten anzulocken, wird die Huelva Extrema 2020 zudem einen kürzeren Weg zum Wettkampf haben als ungefähr 80 Kilometer und 1.600 Meter Unebenheit.

Relais-Option

Um in Teams anzutreten, bietet die Organisation die Möglichkeit, 180 Kilometer der Wettkampfroute zu einem e zu machenZweierteam für Staffeln.

Die erste Komponente des Teams wird die Strecke von der Ausfahrt in Cortegana nach El Granado über eine Distanz von 100 Kilometern zurücklegen, während sein Partner die verbleibenden 80 Kilometer zum Ziel in Ayamonte übernehmen wird.

Der Ultra-Marathon-Modus kann einzeln, von Teams und von Staffeln absolviert werden.

Darüber hinaus wird es neue Modalitäten geben, z. B. die Möglichkeit, an Cyclocross-Schotterfahrrädern teilzunehmen, und es wird wieder möglich sein, Elektrofahrräder zu verwenden, obwohl diese nicht wettbewerbsfähig sein werden.

Weitere Informationen: https://www.huex.es/

Button zurück nach oben