Radfahren Nachrichten

Leiche eines Radfahrers mit einem Schlag auf den Kopf in Baza, Granada gefunden

Ein etwa 50-jähriger Radfahrer wurde an diesem Sonntag in der Stadt Baza (Granada) tot aufgefunden.

der Radfahrer ist mit einem Schlag auf den Kopf erschienen, la Guardia Civil  Es hat eine Untersuchung eingeleitet, um zu klären, was passiert ist.

Das bewaffnete Institut hat Europa Press darüber informiert Untersuchung der Ursachen dieses Todes, während Notfälle 112 darauf hingewiesen hat eine Privatperson alarmiert 8,30 Uhr zum Single Emergency Telephone der Entdeckung eines Radfahrers «mit einem Schlag auf den Kopf ».

Wie von Notfällen 112 an Europa Press, diesen Radfahrer, erklärt wurde auf dem Weg nach Cortes gefunden, in der Gemeinde Baza.

Bis dahin wurden die Zivilgarde, die örtliche Polizei und die öffentliche Gesellschaft für sanitäre Notfälle angewiesen, die den Tod dieses Mannes bestätigt haben.

Kommunale Quellen haben Europa Press mitgeteilt, dass es sich um eine 53-jähriger Nachbar der Gemeinde, der Ich habe Sport gemacht in der Cortes Weg.

„Bisher wurden keine Anzeichen für ein anderes Fahrzeug gefunden, das an der Veranstaltung beteiligt war"Diese Quellen haben jedoch bestätigt, dass"Die Todesursachen sind unbekannt«.

Die örtliche Polizei von Baza hat ihrerseits bei der Straßenverkehrssicherheit und der Verkehrskontrolle für die Autobahn im Stadtgebiet Bastetan zusammengearbeitet.

Quelle: 20 Minuten

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben