Ein 75-Radfahrer stirbt in Gandia

Der Vorfall ereignete sich am vergangenen Mittwoch um 7.55 auf der Autobahn CV-675, die durch die Stadt führt

Laut der Zeitung von Levante a Radfahrer ist verstorben diesen vergangenen Mittwoch danach von einem Touristen überfahren im CV-675 auf der Höhe der valencianischen Gemeinde Gandia, berichtet das Traffic Management Center (CGT). Der Verstorbene, ein Mann von Alter 75 Es war auf der Straße, die die Städte Gandia und Barx verbindet.

Der Vorfall ereignete sich während der 7.55-Stunden des vergangenen Mittwochs auf dem 0.5-Kilometer des CV-675, als er durch Gandía fährt, wenn ein Passagier ein Fahrrad getroffen hat.

Nach verschiedenen Quellen aus Gründen, die untersucht werden der Radfahrer wurde von hinten gerammt, ylDie Verletzungen, die die Kollision verursacht haben, waren tödlich. Lokale Polizeibeamte und Gesundheitsbeamte erschienen am Standort, weniger als einen Kilometer von Gandias Stadtzentrum entfernt, aber sie konnten nichts tun, um das Leben des Radfahrers zu retten.

dieser Die Straße ist eine der meistbesuchten Radfahrer des Safor und andere Regionen, in denen Sport betrieben wird, obwohl in diesem Fall angenommen wird, dass der Mann durch sein Alter und zu dem Zeitpunkt, an dem der Unfall stattgefunden hat, zu einem landwirtschaftlichen Grundstück der vielen in diesem Gebiet von Marxuquera vorhandenen gehen könnte

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben