21-Fahrer stirbt, nachdem er in Algorfa ein Auto angefahren hat

Der Vorfall ereignete sich am Sonntag, während der 13.50-Stunden, im 3-Kilometer des CV-935, der die Stadt mit Los Montesinos verbindet.

Gemäß der Informationszeitung ist ein Radfahrer von 21 Jahren letzten Sonntag in einem gestorben Kollision mit einem Tourismus in der CV-935 auf der Höhe der Gemeinde Alicante von Algorfa, wie berichtet von der Verkehrsmanagementzentrum (CGT).

Der Vorfall am Sonntag aufgetreten, etwa 13.50 Stunden in 3 km vom CV-935 und verbinden die Städte Algorfa und Los Montesinos, wenn es eine Frontolaterale Kollision zwischen einem Fahrrad und einem Tourismus. Als Folge des Aufpralls Die junge Cilcista verlor ihr Leben, während die Bewohner des Tourismus, ein Mann von 51 Jahren und eine Frau von 46, unverletzt waren

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet ihre eigenen Cookies für das ordnungsgemäße Funktionieren. Durch Anklicken des Akzeptieren-Buttons stimmen Sie der Nutzung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten zu diesen Zwecken zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz