Radfahren Nachrichten

Fabio Jakobsen erwacht nach einem brutalen Sprint-Crash aus dem Koma

Die Organisation hat berichtet, dass der Niederländer in "gutem Zustand" ist.

Laut ABC ist der Radfahrer Fabio Jakobsen ist aus dem Koma gekommen, zu dem er seit letztem Mittwoch induziert wurde, um einen Sturz nehmen bei der Tour of Poland, als das Ende der ersten Etappe zum Sprint umstritten war.

Die Organisation hat die guten Nachrichten in sozialen Netzwerken veröffentlicht und dies mitgeteiltDer Radfahrer ist aus dem Koma gekommen und sein Zustand ist gut.

«Wir haben gute Nachrichten aus dem Sosnowiec-Krankenhaus. Fabio Jakobsen ist jetzt aus dem Koma wach. Zustand ist 'gut'«

Jakobsen litt a schwerer Sturz im Sprint fAm Ende der ersten Etappe der Rückkehr nach Polen wurde er von seinem Landsmann Dylan Groenewegen gegen den Zaun versetzt, als sie mit 80 km / h fuhren.

Der Niederländer erlitt schwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht, wo er ins Koma fiel und sich einer Gesichtsoperation unterzog, bei der später Verletzungen des Gehirns und der Wirbelsäule ausgeschlossen wurden.

Gute Nachrichten für die Fahrradwelt.

Button zurück nach oben