Euskaltel unterzeichnet das Abkommen mit Fernando Alonso nicht

Fernando Alonso, hatte Interesse am Kauf des Radsportteams bekundet

 

Das Radsportteam Euskaltel hat gerade auf seiner Website eine Erklärung veröffentlicht, in der die Gründe für die Nichteinhaltung der Vereinbarung erläutert werden.

 

 

Dies ist die Presse comnicado auf ihrer Website veröffentlicht:

 • Die Bedingungen des unterzeichneten Abkommens waren ein Weg, der trotz der Bemühungen um eine endgültige Vereinbarung nicht abgeschlossen werden konnte.

 

• Euskaltel hat sich alle Mühe gegeben, um eine Vereinbarung zu erzielen, die alles auf ihre Seite bringt, ohne jegliche Art von Beschränkungen, weder wirtschaftlicher noch anderer Art.

 

• Die im August auf der 31 getroffene Vereinbarung sollte das Radsportteam von Fernando Alonso übernehmen.

 

Die Verhandlungen zwischen Euskaltel und Vertreter der Fernando Alonso für den Erwerb des Radsport-Teams Euskaltel Euskadi seitens des asturischen Piloten, vom Beginn der Vereinbarung unterzeichneten die 31 von August, haben sie ohne Vereinbarung beendet.

 

Für Euskaltel ist es ein sad news dass es nach der Hoffnung, die durch das Abkommensprinzip erzielt wurde, nicht möglich war, eine endgültige Vereinbarung zu formalisieren, die den Mitgliedern des Teams eine berufliche Zukunft garantieren und die Illusion zu einem Hobby zurückbringen konnte, das bis zum letzten Moment treu geblieben ist. Dafür "von Euskaltel Wir haben uns alle Mühe gegeben um eine Einigung zu erzielen, die alles auf unsere Seite bringt, ohne irgendeine Art von Einschränkung, weder wirtschaftlicher noch irgendeiner Art ", wie es in irgendeiner Veröffentlichung angegeben ist.

 

Die Vertreter von Euskaltel können ihre Enttäuschung über den Ausgang des Verhandlungsprozesses nicht verbergen, indem sie den Erwartungen folgen, die sich aus dem Ende August vereinbarten Grundsatz und den öffentlichen Erklärungen von Fernando Alonso und seinen Vertretern ergeben.

 

Das Prinzip der Übereinstimmung, das beide Parteien auf der 31 im August erreichten, sollte das Radsportteam von Fernando Alonso übernehmen. Wenn eine Einigung nicht erreicht wird, ist Euskaltel gezwungen, leider wieder aufzunehmen Schließvorgang bestellt und verantwortlich für das Projekt.

 

Euskaltel bedauert zutiefst das Auftreten verschiedener Informationen und das Auslaufen falscher Informationen, die nicht zum Lösen oder Bauen beitragen, sondern eher das Gegenteil. "Wir möchten die Einzelheiten der Verhandlungen erläutern, weil wir alles mit absoluter Ehrlichkeit auf unsere Seite gelegt haben, aber das ist nicht möglich, weil wir die Vertraulichkeit der Verhandlungen respektieren müssen."

 

Artículo original

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben