Radfahren Nachrichten

Ein 80-jähriger Radfahrer positiv in einem Drogentest

Barbara Gicquel, nationale und Senior Games-Meisterin auf der Strecke, wegen Methyltestosteron gesperrt

Die US-amerikanische Anti-Doping-Agentur (USADA) gab am vergangenen Freitag bekannt, dass sie eine 12 Monate Aussetzung zum Bahnradfahrer Barbara Gicquel, 80nach positivem Test in einer Kontrolle auf Methyltestosteron.

Sie haben ein Steuerelement zur Validierung eines Datensatzes angefordert

USADA kommentierte, dass Gicquel die Kontrolle für beantragte Validieren Sie einen Weltrekord von GGEE 75-79 am 29. August 2019 gesetzt, wo er eine Marke für das 500-Meter-Zeitfahren bei 44.062 setzte.

Gicquel gab zu, seit März 2005 ein Medikament verwendet zu haben, das Methyltestosteron enthält.

Dieses Ergebnis wurde zusammen mit all seinen Ergebnissen seit dem 29. August 2015 aufgehoben, weil Gicquel zugab, seit März 2005 ein Medikament zu verwenden, das Methyltestosteron enthält.

Er beantragte eine rückwirkende Ausnahmegenehmigung für die therapeutische Verwendung (TUE), aber die USADA lehnte seinen Antrag ab.

Barbara Gicquel
Strava / Barbara Gicquel

Gicquel hat die Droge nicht deklariert

USADA sagte, dass Gicquel hat das Medikament in keiner seiner Formen deklariert frühere Dopingkontrolltests und verweigerten die TUE, „weil die von ihm vorgelegten Unterlagen nicht belegen, dass er an einer Krankheit leidet, die die Verwendung von Methyltestosteron erfordert.

Er gab auch an, dass das Medikament a zusätzlicher Vorteil bei der sportlichen Leistung jenseits der Rückkehr zu einem normalen Gesundheitszustand ", so a freigeben Drücken Sie

Gicquels Urin, der bei den US Cycling Masters National Track Championships 2019 gesammelt wurde, zeigte Metaboliten von Methyltestosteron, einer Substanz, die in einer Vielzahl von Anti-Doping-Regeln, einschließlich der US-amerikanischen Radsport-UCI, verboten ist.

Die Ergebnisse wurden seit August 2015 annulliert

Der Radfahrer hat verlorene Titel bei Einzelverfolgung, Sprint und Zeitfahren, einschließlich Altersgruppenaufzeichnungen im 200-m-Flugzeitfahren und bei der 2 km-Einzelverfolgung.

Gicquel versuchte die Disqualifikation zu bestreiten Ein unabhängiger Schiedsrichter kam jedoch zu dem Schluss, dass Ihre Ergebnisse ab dem ersten Datum, an dem Sie erfahren haben, dass Ihre Medikamente eine verbotene Substanz enthalten, disqualifiziert werden sollten.

Quelle: Radnachrichten.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen