• Lanzarote-Radtour
  • ZOGGS PREDATOR 4 BANNER
  • Lanzarote-Radtour

Chris Froome bestätigt, dass er in Spanien laufen wird

Es wird sein erstes Rennen in Europa in diesem Jahr sein

Der britische Radfahrer hat in dieser Saison in der debütiert Emirates Tour nach Monaten inaktiv nach seinem Fall in der Dauphine im Juni 2019

Wie von der Zeitung berichtet, Chris Froome Er ist Leiter des Ineos-Teams und viermaliger Tour-Gewinner und hat in Dubai angekündigt, wo die Tour of the Emirates gespielt wird, die auf europäischen Straßen ihr Debüt geben wird die Volta nach Katalonien, die zwischen dem 23. und 29. März läuft. Zuvor wird er eine Konzentration in Südafrika durchführen.

Der britische Fahrer, der auch zwei Runden und einen Giro gewann, ist seit seinem Sturz im Juni beim Dauphiné nicht mehr in Europa gefahren, ein Unfall, der ihn acht Monate lang vom Radfahren abgehalten hat.

„Ich werde einen Trainingsblock in Südafrika machen und dann zum Volta gehen“

"Ich werde nach ein paar Tagen nicht stärker sein. Wenn ich den Zustand so erreiche, wie ich es will, werde ich Monate brauchen. Angesichts meiner Herkunft bin ich sehr zufrieden damit, wie sich meine Beine und mein Körper anfühlen.

Ich werde einen Trainingsblock in Südafrika machen und dann zum Volta gehen.“, Sagte Froome in Dubai.

Froome wird in der katalanischen Runde mit Läufern wie Alejandro Valverde, Nairo Quintana, Superman López - letzter Sieger - oder Marc Soler zusammenfallen, die bereits ihre Teilnahme an der Volta bestätigt haben.

Button zurück nach oben