Radfahren Nachrichten

(Video) Der Sturz von Julian Alaphillippe bei der Kollision mit einem Motorrad bei der Flandern-Rundfahrt

Der Quick Step-Fahrer war an der Spitze des Rennens, als er diesen Vorfall erlitt und keine Siegoptionen mehr hatte

der Radfahrer Julian Alaphilippe  gestern litt ein schreckliches fallen in der Flandern-Rundfahrt 2020  als er mit einem Motorrad kollidierte und zu Boden ging, als er in der Spitzengruppe des Rennens war.

Die Flandern-Rundfahrt, die Teil des UCI World Tour-Kalenders ist, fand am a Entfernung von 342,3 Kilometern zwischen den Städten Antwerpen und Oudenaarde (Belgien)

Der Franzose war  Sprechen Sie mit Ihrem Teammanager und er bemerkte nicht, dass er sich einem der Motorräder der Organisation näherte, um sie schließlich zu schlagen und auf die Straße zu fallen

Sehr unglücklicher Absturz von Julian Alaphilippe. # RVV20

Gepostet von Cristi Schleck am Sonntag, 18. Oktober 2020

Alaphillippe, der zum Zeitpunkt des Vorfalls neben Mathieu van der Poel und Wout Van Aert das Rennen anführte, hatte keine Optionen mehr für den Sieg

Der Weltmeister wurde ins Ronse-Krankenhaus gebracht, wo Röntgenaufnahmen Frakturen im 2. und 4. Mittelhandknochen seiner rechten Hand zeigten.

Endlich ging der Sieg zu Van der Poel gewinne den Sprint gegen den Belgier Wout van Aert (Jumbo-Visma)

Der Fall von Alaphilippe verursachte die Remco Evenepoel Reaktion, der seinen Ärger nicht über soziale Netzwerke verbarg

"Whore Shit Bike", schrieb der belgische Deceuninck-Quick-Step-Fahrer auf Twitter, um gegen den Vorfall zu protestieren.

Quelle 20 Minuten

 

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen