Alberto Contador «Für Profisportler denke ich, wenn wir uns überlegen müssten, ob sie alleine ausgehen könnten»

Er war im Juan Ramón de la Morena-Programm

Der professionelle Erreger Alberto zählter, in einem Interview von Juan Ramón de la Morena im Onda Cero-Programm, Der Transistor.

Während des Interviews stellten sie ihm eine Frage zu Meinung, dass Profisportler das Haus nicht verlassen können, um zu trainieren.

Professionelle Radfahrer haben um eine Erlaubnis gebeten, um trainieren zu können. Sehen Sie das? Er kommentierte die Morena.

"In Italien ist es erlaubt. Ich habe mit meinem Freund Iván Basso gesprochen und Sie können trainieren, aber nur für Profis, wenn Sie nicht sind, haben Sie eine Geldstrafe.

Logischerweise habe ich mich auf die Seite des Radprofis gestellt und am Ende ist es seine Aufgabe. Ich sage Ihnen, ein Radfahrer wie jeder andere Athlet, es ist seine Aufgabe, genau wie die Arbeiter, die arbeiten.

Profis, die es in Spanien nur sehr wenige gibt. Ich bin am engagiertesten darin, dass es keinen Sinn macht, mit dem Fahrrad auszugehen, aber für Profis denke ich, wenn wir es uns noch einmal überlegen müssten, könnten sie einzeln ausgehen. "

Hören Sie sich das vollständige Interview an

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet ihre eigenen Cookies für das ordnungsgemäße Funktionieren. Durch Anklicken des Akzeptieren-Buttons stimmen Sie der Nutzung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten zu diesen Zwecken zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz