Zyklus
Kurz

Xesc Artigues gewinnt das zweite Jahr in Folge im Transfier (Rumänien)

{wbamp-meta name = »Bild» url = »Bilder / Geschichten / noticia-breve.JPG» Breite = »1080 ″ Höhe =» 505 ″}

Die Trialteta hat das zweite Jahr in Folge den Sieg errungen

Der Mallorquiner Xesc Artigues hat diesen Samstag zum zweiten Mal in Folge in der gewonnen Transfier Triathlon in der Ferne schlug Half (1.9-90-21) den Ungar Marton Flander und Rumänisch Jan Răzvan. Es hat auch die geschlagen Testaufzeichnung, die in 4h 53m 49s bis zu den 4h 48m 41s war.

Das Hauptmerkmal dieses Tests ist der Aufstieg zum Balea-See, der nach 2.000 km Aufstieg 24 Meter hoch ist, sein schwindelerregender Abstieg und der Abschluss eines Halbmarathons mit fast 300 Metern Unebenheit, der mit 392 Stufen zum Fuß eines endet Statue neben dem Vidraru-Damm.

Xesc Artigues

Balearische Schrift

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen