Club La Santa Vuelta Radfahren Lanzarote 2024
Zoggs Schwimmbrille
Straßensurfer

Mehr als 2.000-Athleten spielen in der solidarsten Ausgabe des Triatló de La Vila

mehr als 2.000 Athleten nahmen an der dritten Runde der ŠKODA Triathlon Series teil

 

 

An diesem Sonntag, 13 im Juli, fand in Barcelona die dritte Runde der Strecke statt ŠKODA Triathlon-Serie Das, diese 2014, reist insgesamt 11-Städte bis zur nächsten 4 im Oktober. Mit dem Olympischen Hafen von Barcelona als Luxus-Veranstaltungsort für das elfte Triatló de La Vila hat die Veranstaltung mehr als 2.000 Athleten zusammengebracht, die bereit sind, einen mutideporte Morgen zu genießen.

 

Triumph von Albert Parreño und Anna Flaquer

Von der 8 des Vormittags ist die Moll de Mestral von einer Vielzahl von Athleten überflutet worden, die im Sprint-Triathlon und dem Aquatlon "Mulla't per l'esclerosi múltiple" mitgewirkt haben.

 

Ein sehr schnelles Schwimmen und ein für den Verkehr geschlossener und völlig ebener Radweg haben im Rennen zu Fuß einen glänzenden Ausgang des Rennens bestimmt, wo die Favoriten auf der Suche nach dem Sieg auf das Maximum gebracht wurden. Schließlich war Albert Parreño der Gewinner und hielt in 52 Minuten 49 Sekunden die Uhr an. Dahinter wurde Guillem Rojas Zweiter (53: 25) und Ramón Ejeda Dritter (53: 56).

 

In der Kategorie Frauen hat Anna Flaquer den Sieg in einer Zeit von 1: 00: 31 gewonnen. Der Triathlet wurde von Judot Rovira (1: 03: 06) und Aurore Swidurski (01: 03: 17) auf dem Podium begleitet.

 

Im aquatlon waren die Gewinner Antonio Roldán (28: 25) und Teresa Fullana (34: 48).

 

Der unterstützendste Triathlon

In dieser 2014-Saison hat sich die Skoda Triathlon Series bei Special Olympics in ihrer Arbeit für Sport für alle engagiert. Neben der Kommunikationskampagne und der Unterstützung bei der Verbreitung der Botschaft dieser internationalen Bewegung hat die Organisation der Rennstrecke das Triatló de La Vila ausgewählt, um eine Spende von 25.000 € an Special Olympics zu spenden.

 

Der Betrag entspricht der auf die Triathletin Finisher Geschenk zugewiesenen Ressourcen, die letzte Saison geliefert wurde, wird gewidmet Gesamtheit auf die Förderung des Sports und die Integration von Menschen mit geistiger Behinderung, Eckpfeiler der Arbeit von Special Olympics sein.

 

Diese Veranstaltung wurde von der Teilnahme von sechs Staffeln von Athleten mit geistiger Behinderung begleitet, die das Rennen mit populären Athleten und renommierten Journalisten geteilt haben.

 

Die Ankunft dieser Athleten in der Ziellinie wurde durch die Anwesenheit des NBA-Spielers Ricky Rubio unterstützt. Die Basis von Masnou, die schließlich nicht auf ärztliche Verschreibung teilnehmen konnte, wollte den Termin nicht verpassen, um wieder einmal Sport für alle zu verteidigen. "Es ist etwas sehr Schönes, das uns menschlicher macht, weil ich denke, dass Sport viele Menschen integrieren kann. Außerdem geben sie uns ein Beispiel, da wir sie manchmal falsch behandeln und anders behandeln, und in Wirklichkeit sind sie Sportler wie jeder andere. Das Wichtigste ist, mitzumachen und für mich ist es ein Stolz, dass jeder den Test beendet hat. "

 

Nächster Halt: Andorra

Nach dem Wettkampf in Barcelona reist die Skoda Triathlon Series bereits nach Andorra, wo die nächste 27 im Juli eine Neuauflage eines Triathlons wird, der ein einmaliges Erlebnis verspricht.

 

Genieße Triathlon Wähle dein Ziel!

Weitere Informationen: www.skodatriathlonseries.org

Es liegen keine vorherigen Ergebnisse vor.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben